Montag, 20. Januar 2014




Meine Rezension zu Katherine Hannigans - Die Wahrheit, wie Delly sie sieht


Inhalt:

Die elfjährige Delly ist anders als andere Mädchen: neugierig, unerschrocken und erfinderisch – und sie liebt Überraschungen. Sie lässt Tiere frei, wenn sie ihr leidtun. Sie beleidigt andere, ohne es zu merken. Sie leiht sich Sachen aus, weil ein Abenteuer lockt. Und sie prügelt sich schon mal, falls ihr jemand widerspricht. Bis Ferris in die Klasse kommt. Ferris ist auch anders: Sie spricht nicht und will nicht berührt werden. Alle respektieren das, nur Delly will wissen, warum. Doch sie muss erst lernen, Ferris’ Schweigen zuzuhören, bis diese sich öffnet. Als es geschieht, ist es die größte Überraschung, die Delly je erlebt hat. Und der Beginn einer großen Freundschaft.

Meine Meinung:

Das Cover ist unscheinbar, und fällt einen nicht sofort ins Auge aber dennoch ist es sehr passend, hinter diesen unscheinbaren Cover steckt eine Geschichte die einen sofort in den Bann zieht und den Leser nicht mehr los lässt.
Es macht Spaß Delly durch die verschiedenen Handlungen der Geschichte zu folgen. Die Schliderungen von Dellys Gedanken oder Gefühlen halte ich für sehr gelungen und lässt einen nicht so leicht los. Die Hauptthemen im Roman drehen sich um Freundschaft und was sie alles erreichen kann und um Verhaltensauffälligkeiten und ihren Ursachen und deren Wirkung. Schon nach ein paar Seiten lesen war ich mitten in Dellys Welt, so einfach hatte sie mich in ihren Bann gezogen. Und eins vorweg diesen Bann kann man sich nur schlecht entziehen.

Mein Fazit:

Dieser Roman wird für Kinder ab 11 Jahren empfohlen, dazu muss ich aber sagen das ich das für falsch halte, ich denke eher das dieses Buch für Junge Erwachsene geeignet ist. Ich habe diesen Roman sehr gerne gelesen. Es ist ein gelungenes Buch, und mir riesigen Spaß gemacht. Aber man sollte nicht vergessen das es in dieser Geschichte nicht um eine lustige Geschichte geht, sie ist tiefsinnig mit hintergrund, deshalb finde ich die Alterempfehlung für unangebracht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.