Dienstag, 18. März 2014

Rezension zu "Glühendes Verlangen" von Sita Torasi

Amazon





Titel: Glühendes Verlangen
Autor: Sita Torasi
Verlag: Klarant Verlag
Seiten: 77
Preis: E - Book: 3,99 Euro
Erschienen: 06.02.2014









Anna ist mit Isabella in einer Bar verabredet, aber Isabella kommt nicht. Dort begegnet ihr dieser tolle Typ, der sie mit seinen veilchenblauen Augen und der rauchigen Stimme vom ersten Moment an um den Verstand bringt, beide taumeln in eine heiße erotische Nacht. Dass die Begegnung mit diesem attraktiven Mann keinesfalls zufällig ist, davon ahnt Anna nichts…

Meine Meinung:

Anna ist mit ihrer Freundin Isabella in einer Bar zum Mädelsabend verabredet, doch ausgerechnet an diesem Abend kommt Isabella nicht, da sie eine Autopanne hat. Anna lernt durch diesen Zufall Johannes kennen, sie verbringt einen wundervollen Abend mit ihm und schließlich auch eine knisternde und prickelnde Nacht.

Ich kannte vorher noch kein Buch der Autorin umso gespannter war ich auf diesen Roman. Ich muss sagen mir gefiel er auf Anhieb richtig gut. Der Schreibstil ist richtig schön, liest sich locker und flüssig, gleichzeitig ist er auch bildlich und sehr gefühlvoll, es ist fast so als ist man mitten im geschehen dadurch gelingt es der Autorin einem sofort in den Bann ziehen. Die Erotikszenen im Buch sind prickelnd, knisternd und sehr gefühlvoll beschrieben.

Ein sehr gelungener erotischer Roman, der sich für einen gemütlichen Abend vor dem Kamin und einem guten Glas Wein hervorragend eignet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.