Dienstag, 4. März 2014

Rezension zu "Wo immer du bist Darling" von Alexandra Stefanie Höll

Amazon



Titel: Wo immer du bist Darling
Autor: Alexandra Stefanie Höll
Seiten: 407
Verlag: Bookshouse Verlag
Preis: Kindle Edition: 5,99
Erschienen: 28.11.2013















...Spannend, berührend, fesselnd...

Inhalt:
Wenn dir nur noch dein Feind als Ausweg bleibt. Würdest du ihm folgen? Als Anja Zimmermann in den USA-Urlaub fliegt, hat sie vor allem den Wunsch, ihren untreuen Verlobten hinter sich zu lassen. Das gelingt ihr auch recht gut, bis sie in einem Lebensmittelgeschäft in einen Überfall der kubanischen Untergrundorganisation ´La Mano de Cuba´ gerät. Ehe sie sich versieht, wird sie vom Anführer der Organisation Santos Perez und dessen attraktivem, aber unnahbarem Bruder Ramon in die undurchdringlichen Wälder der Sierra Nevada verschleppt. Schon bald wird klar, dass Anja keine Chance hat, den brutalen Entführern lebend zu entkommen. Eines Nachts taucht Ramon an ihrem Bett auf und macht ihr den gefährlichen Vorschlag, mit ihm durch die Wildnis zu fliehen …

Meine Meinung:

Anja durchlebt gerade die Trennung von ihren treulosen Verlobten. Anja will einfach nur raus und den Kopf frei bekommen deshalb entschließt sie sich auf anraten ihrer Freundin Caroline zu einer Reise in die USA.

In den USA angekommen gelingt es Anja sogar auf andere Gedanken zu kommen, bis sie schließlich einkaufen geht und in diesem Geschäft brutal überfallen und entführt wird. Ihre Kidnapper gehören der „La Mano de Cuba“ . Diese verlangen nun Lösegeld, dieses wird aber nicht gezahlt und Anja muss um ihr leben Bangen. Bis eines Nachts Ramon zu ihr kommt und ihr anbietet mit ihr durch die Wälder zu fliehen. Nun beginnt die Spannende Flucht ums überleben...... Als beide auf der Flucht sind beginnt es zwischen ihnen zu knistern und sie kommen sich immer näher.....

Ein sehr gelungenes Werk, ich habe dieses Buch verschlungen und wollte es gar nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist einfach fantastisch ich bin geradezu durch die Seiten geflogen. Dieses Buch ist eine Mischung aus Action, Krimi, Romantik und einer kleinen Prise Erotik und genau das macht dieses Buch so besonders.

Infos zur Autorin ( Quelle Amazon ) :

Alexandra Stefanie Höll wurde 1975 in Bühl/Baden geboren. Nach dem Abitur am technischen Gymnasium folgte das Studium an der Fachhochschule für Finanzen in Ludwigsburg, das sie 1998 als Dipl. Finanzwirtin beendete.
Schon als Teenager verschlang sie einen Roman nach dem anderen und war praktisch ständig mit Büchern unterm Arm anzutreffen. Daran hat sich bis heute nichts geändert. In 2006 begann sie, quasi über Nacht, selbst mit dem Schreiben. Ihre Geschichten bewegen sich im Bereich Liebesroman, gewürzt mit einem Hauch Abenteuer und Spannung. Derzeit arbeitet sie an ihrem fünften Roman.
Ihr nächster Roman "Wie Flammen auf Eis ..." wird im August 2014 beim Bookshouse-Verlag erscheinen.


Kommentare:

  1. Ich fand das Buch auch super! Hoffentlich kommt noch viel mehr von Alexandra Stefanie Höll!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  2. Das hoffe ich auch :-) Wenn ich es richtig gelesen habe kommt im August ihr neues Buch raus. Ich freue mich schon und bin gespannt :-)

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.