Donnerstag, 24. April 2014

Rezension zu "True - Wenn ich mich verliere" von Erin McCarthy

Amazon



Titel: True - Wenn ich mich verliere
Autor: Erin McCarthy
Verlag: Egmont LYX
Seiten: 300
Preis: Taschenbuch: 9,99 Euro
Erschienen: 02.05.2014







Klappentext:

Als Rory Macintoshs Freundinnen herausfinden, dass sie noch Jungfrau ist, heuern sie den attraktiven Tyler Mann an, damit er sie verführt. Doch die Gefühle, die zwischen Rory und Tyler bei ihrer ersten Begegnung erwachen, sind ebenso leidenschaftlich wie echt – und schon bald müssen die beiden sich entscheiden, wie viel sie bereit sind, für den jeweils anderen aufzugeben …

Zusammenfassung:

Rorys Freundinnen finden auf einer Party durch Zufall raus das sie noch Jungfrau, sie sind sprachlos und können es kaum glauben. Kurz entschlossen setzten sie Tyler auf Rory an, er soll sie verführen. Doch schon bei ihrer ersten Begegnung fahren ihre Gefühle Achterbahn. Beide wollen es allerdings nicht wahrhaben, da die beiden Grund verschieden sind, dennoch können sie nicht voneinander lassen. Ihre Gefühle für einander werden immer stärker so stark das sie sich schließlich näher kommen, so nahe das plötzlich nichts mehr ist wie es war. Eine bewegende Liebesgeschichte nimmt ihren Lauf.

Meine Meinung:

Als ich den Klappentext des Buches las, hat mich das schon neugierig gemacht. Doch als ich diese Buch gelesen habe stellte ich fest das der Klappentext weniger über diese tolle Geschichte preisgibt als es sein sollte. Diese Geschichte hat mich tief berührt. Rory und Tyler sind mir sofort sympatisch geworden. Tyler kommt zwar anfangs als Bad Boy daher aber sehr schnell merkt man das mehr hinter ihn steckt als er preis geben mag, einzig Rory gelingt es sofort hinter seine Fassade zu schauen. Beide können ihre aufkommende Gefühle zueinander kaum verdrängen. Beide kommen authentisch und sympatisch rüber. Die zunehmend stärker werdende Gefühle können beide schon bald nicht mehr widerstehen. Einfach eine erfrischende und ehrliche Geschichte über eine starke Liebe die viel überwinden muss. Von der ersten Seite an hat mich dieses Buch überzeugt, ich habe mit Rory und Tyler mit gefiebert, mit gelitten, mit gezittert und mit gelacht. Einfach eine wundervolle Geschichte die einem ans Herz geht und die man so leicht nicht mehr vergisst.

Das Cover:

Als ich das Cover sah fiel es mir sofort ins Auge und ich wurde neugierig. Ein Cover das wunderschön und gleichzeitig auch romantisch rüber kommt. Ein richtiger Hingucker!

Fazit:

Eine berührende Liebesgeschichte die und zeigt wie viel die einzig wahre Liebe überstehen kann. Sie berührt und entlockt dem Leser ein Menge an Emotionen, genau das ist für mich bei einem Buch sehr wichtig. Also wollte ihr eine berührende Liebesgeschichte lesen die euch berührt und nicht mehr los lässt? Das ist dieses Buch genau das richtige für euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.