Freitag, 23. Mai 2014

Blogparade zu "Venezianische Nächte" von Felicity La Forgia - Dritte Kurzrezension + Schnitzeljagd + Gewinnspiel




Heute startet die dritte Woche der BlogParade zu Venezianischen Nächten von Felicity La Forgia. Ihr habt schon viel über das Buch und seine Hintergründe erfahren doch damit nicht genug. Heute darf ich euch meine dritte Kurzrezension vorstellen!
Des weitern möchte ich euch daran erinnern an der Schnitzeljagd teil zu nehmen, ihr könnt so ein signiertes Taschenbuch von "Venezianische Nächte" gewinnen!


Wenn ihr jetzt neugierig geworden seit und wissen wollt worüber das Buch handelt, hier ist der noch einmal der Klappentext:

Wenn du aufwachst aus einem Traum und alle Masken fallen – hast du den Mut, den anderen zu erkennen für das, was er wirklich ist? Das Leben läuft nicht rund für Clara Hummel. Nicht nur, dass sie von ihrem Ex-Freund durch eine neue Flamme ersetzt wurde, auch ihr Job hängt am seidenen Faden. Nur der Erfolg, den venezianischen Lingerie-Hersteller La Giarrettiera für ihren Arbeitgeber zu gewinnen, kann sie noch retten. Dafür reist sie mitten in der Karnevals-Zeit nach Venedig. Doch Niccolo Contarini denkt gar nicht daran, es ihr leicht zu machen, und seine Dessous über Claras Firma zu verkaufen. Frustriert über ihren drohenden Untergang, stürzt sie sich ins venezianische Nachtleben – und in die heiße Affäre mit einem maskierten Cavaliere. Was er ihr nicht zeigt, ist sein Gesicht, doch was er ihr zeigt, ist fremd, exotisch und verboten – aber auch einfach zu gut, um es sich entgehen zu lassen.

Meine Kurzrezension der Kapitel 7 bis 9 :

Wie ich vermutet habe ging es sehr spannend und heiß weiter, Clara und der Cavaliere verbringen eine heiße Nacht mit einander. Der Cavaliere führt Clara immer wieder an die Abgründe ihrer Lust, langsam aber sicher begreift sie wie befreient die unbändige Lust und Leidenschaft  sein kann.
Clara ist mir sehr sympatisch, der Leser kann sich sehr gut in sie hineinversetzten. Man fühlt einfach mit ihr. Der Schreibstil sorgt dafür das der Leser immer tiefer in die Geschichte hinversetzt wird, man kann und will sich dem nicht entziehen. Die erotischen Szenen sind stilvoll und gefühlvoll beschrieben. Man fliegt über die Seiten und merkt es kaum. Eines vorweg dieses Buch hat absolutes Suchtpotenzial, man kann und will es kaum aus der Hand legen :-)

Nun noch ein paar Infos zur Schnitzeljagd und dem Gewinnspiel:

Wie ich oben schon geschrieben habe gibt es bei der Schnitzeljagd ein signiertes Taschenbuch von "Venezianische Nächte" zu gewinnen, was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr jetzt.
Beantwortet nach und nach alle Fragen auf den teilnehmenden Blogs richtig und schon seit ihr im Lostopf, die ersten Fragen sind schon online:


die anderen Fragen folgen und natürlich halte ich euch darüber auf den laufenden.


Damit nicht genug zusätzlich zur Schnitzeljagd habt ihr die Möglichkeit am Ende der Blogparade ein E-Book von "Venezianische Nächte" zu gewinnen. Jeder der teilnehmenden Blogs verlost ein E-Book so stehen eure Chancen natürlich richtig gut wenn ihr auf jeden Blog teilnehmt. Was ihr dafür tun müsst erfahrt ihr dann am Ende der Blogparade, schaut also immer wieder mal rein und so bleibt ihr auf den neusten Stand.


Hier ist die Liste der teilnehmenden Blogs:


Falls ihr noch mehr erfahren wollt, schaut auch auf der Facebookseite von "Venezianische Nächte" vorbei, oder auch gleich auf der Autoren Seite von Felicity La Forgia, so entgeht euch nichts und ihr seit immer auf den laufenden!
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim stöbern!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.