Freitag, 30. Mai 2014

Rezension zu "Die Pan - Trilogie - Band 1 - Das geheime Vermächtnis des Pan" von Sandra Regnier




Titel: Das geheime Vermächtnis des Pan
Autor: Sandra Regnier
Verlag: Impress
Seiten: 416
Preis: 3,99
Erschienen: 08.08.3013












Klappentext:

Felicity Morgan ist nicht gerade das, was sich die Elfenwelt unter ihrer prophezeiten Retterin vorgestellt hat. Sie ist achtzehn, trägt immer noch eine Zahnspange, hat keinen Sinn für schicke Klamotten und scheint niemals genügend Schlaf zu bekommen. Leander FitzMor hingegen, der Neue an Felicitys Schule, ist der wohl mit Abstand bestaussehendste Typ Londons. Um keinen coolen Spruch verlegen und zu allem Überfluss auch noch intelligent – denkt Felicity, die Gott sei Dank nicht auf arrogante Frauenschwärme steht. Auch wenn diesen Leander immer jener seltsam anziehende Duft nach Heu und Moos umgibt und er sie manchmal anschaut, als er könne er ihre Gedanken lesen. Aber das Schlimmste an dem Ganzen ist, dass er einfach nicht mehr von ihrer Seite weichen will …

Meine Meinung:

Ich habe schon einiges über "Die Pan - Trilogie" gelesen und gehört, umso gespannter war ich als ich mit dem lesen anfing. Zu beginn lernen wir Felicity kennen, Felicity ist sich klar darüber das weit davon entfernt ist ein Hübsches Mädchen zu sein, ein wenig zu pummelig und eine Zahnspange sorgen dafür. Da sie hin und wieder bei ihrer Mutter im Pub hilft, der alles andere als gut läuft, bringt sie das auch nicht auf der Beliebtheitsskala nach oben. Bis auf einmal der gut aussehende Lee an ihrer Schule auftaucht, er freundet sich mit ihr an und weicht plötzlich nicht mehr von ihrer Seite.
Felicity ist ein Protagonistin die man einfach ins Herz schließen muss, sie lässt sich nicht unterkriegen und macht auch sich selbst und auch anderen nichts vor. Durch den tollen Schreibstil der Autorin ist man innerhalb weniger Seiten in die Geschichte abgetaucht. Man liest und liest und kann einfach nicht aufhören. Ich habe diesen ersten Band verschlungen und mir gleich den zweiten besorgt :-) Einfach eine klasse Geschichte!

Das Cover:

Das Cover fiel mir gleich ins Auge und hatte sehr schnell meine Neugierde geweckt, es sieht einfach wundervoll, verzaubert und geheimnisvoll aus.

Mein Fazit:

Eine wunderschöne Geschichte die einen sehr schnell packt und nicht mehr los lässt. Absolute Leseempfehlung für alle die gerne Fantasy Bücher lesen. Daher bekommt dieses Buch von mir 5 von 5 Sternen.

1 Kommentar:

  1. oh das buch liegt auch noch auf meinem SuB. nach dieser Rezi aber bestimmt nicht mehr lange ;) Hab mich gleich mal als Leser eingetragen. Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust http://seitenzauber1.blogspot.de/.
    Liebe grüße
    flocke

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.