Samstag, 10. Mai 2014

Rezension zu "Flucht des Herzens - Lake Anna" von Joanne St. Lucas


Amazon



Titel: Flucht des Herzens - Lake Anna
Autor: Joanne St. Lucas
Verlag: Bookshouse Verlag
Seiten: 306
Preis: E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 02.03.2014















Klappentext:

Für Alexandra Summers bricht eine Welt zusammen, als sie innerhalb eines Tages ihren Job verliert und ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett erwischt. Hals über Kopf verlässt sie San Francisco und strandet in einer Blockhütte in dem beschaulichen Bergstädtchen Lake Anna. Ehe sie sich versieht, wird aus der Flucht eine Chance, ihrem Leben einen neuen Sinn zu geben. Wäre da nicht ihr starrsinniger Nachbar Josh Bennett. Jedes Mal, wenn sie und der mürrische Tierarzt aufeinander treffen, fliegen die Fetzen. Warum nur fühlt sie sich trotzdem so zu ihm hingezogen? Wird sie am Ende nicht nur sich, sondern auch die große Liebe finden?

Zusammenfassung:

Alexandra könnte nicht glücklicher sein, seit ihrer Jugend ist sie mit ihrem Freund zusammen und vor kurzem haben sich die beiden sogar verlobt auch Beruflich könnte es nicht besser laufen, Alexandra ist eine erfolgreiche Anwältin und in ihrem Job läuft alles rund. Doch an einen einzigen Tag verliert Alexandra alles was ihr wichtig war. Sie verliert ihren heißgeliebten Job, völlig fertig packt sie ihre Sachen und will nur noch nach Hause. Zu Hause angekommen trifft sie der nächste Schlag, als sie ins Schlafzimmer geht erwischt sie ihren Verlobten mit ihre beste Freundin zusammen im Bett. Nun bricht die Welt für Alexandra völlig zusammen, Schlagartig ergreift sie die Flucht und fährt in ein kleines Bergstädchen, dort steht eine Blockhütte die sie von ihrem Onkel geerbt hat. Nach anfänglicher Skepsis öffnet sie die Augen und merkt das sie nun die Chance hätte ein neues Leben zu beginnen. Wäre da´nicht ihr starrsinniger Nachbar und Tierarzt Josh Bennett. Jedesmal wenn sich beide treffen fliegen die Fetzen, dennoch spüren die beide sich zu einander hingezogen....


Meine Meinung:

Ich war so gespannt auf dieses Buch da ich bisher nur positives gehört habe. Meine Erwartungen wurden noch übertroffen. Zu beginn lernen wir Alexandra kennen die mit beiden Beinen im Leben steht und glücklicher nicht sein könnte. Dies ändert sich schlagartig als sie ihren Job verliert, als wäre das noch nicht genug muss sie auch noch ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin zusammen im Bett erwischen. Alexandra hat mir wirklich leid getan, für mich war ihre anschließende Flucht völlig verständlich, wer hätte nicht so reagiert? Erstmal einen klaren Kopf bekommen und Abstand zu der gesamten Situation gewinnen? Das sie in diesem verschlafenen aber dennoch auch wunderschönen Örtchen eine Chance auf ein neues Leben bekommt hätte sie wohl selbst nie erwartet. Ich habe diese Buch wirklich verschlungen und innerhalb eines Tages gelesen, die Geschichte um Alexandra zieht den Leser einfach in seinen Bann, man möchte unbedingt wissen wie es weiter geht. Alexandra war mir von der ersten Seite an sympatisch sie zeigt stolz und lässt sich durch nichts unterkriegen, für das was ihr wichtig ist kämpft sie. Alles in allen eine bezaubernde Liebesgeschichte die einen nicht mehr los lässt. Ich habe gelacht, gelitten und mit gefiebert, dieses Buch hat mir wundervolle Lesestunden beschwert.

Das Cover:

Das Cover sieht einfach wundervoll aus, romantisch und verträumt. Es fiel mir sofort ins Auge und ich wollte das Buch unbedingt lesen. Einfach ein wunderschönes Cover.

Fazit:

Eine bezaubernde und wundervolle Liebesgeschichte. Eine absolute Leseempfehlung für jeden der gerne Liebesgeschichte liest. Daher gibt es von mir 5 von 5 Sternen.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem Bookshouse Verlag für die Bereitstellung des E-Books bedanken!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.