Dienstag, 24. Juni 2014

Rezension zu "Aus tiefster Seele" von Samantha Hayes

Amazon




Titel: Aus tiefster Seele
Autor: Samantha Hayes
Verlag: Blanvalet
Seiten: 448
Preis: Taschenbuch: 9,99 Euro
Erschienen: 19.05.2014
















Klappentext:

Claudias Leben scheint perfekt. Sie hat einen liebvollen Ehemann, lebt in ihrem Traumhaus, und auch ihr Wunsch nach einer richtigen Familie wird sich in Kürze erfüllen, denn Claudia ist hochschwanger. Dann tritt Zoe in ihr Leben. Die junge Frau soll Claudia helfen, sobald das Baby auf der Welt ist. Doch irgendetwas an Zoe gefällt Claudia nicht. Als sie sie eines Tages in ihrem Schlafzimmer ertappt, ist ihr Misstrauen vollends geweckt – und es soll schon bald in blanke Angst umschlagen …

Meine Meinung:

Claudia hat alles was sie sich jemals erträumt hat, einen liebevollen Ehemann den sie über alles liebt und zwei wundervolle Stiefsöhne die sie wie ihre eigenen Kinder behandelt, nun ist sie sogar selbst schwanger und steht kurz vor der Geburt. Das Glück scheint perfekt zu sein. Da Claudias Ehemann bei der Marine arbeitet und ziemlich oft für längere Zeit weg ist, entschließen sich beide eine Nanny einzustellen. So tritt Zoe in Claudias Leben. Zoe soll Claudia helfen sobald das Baby auf der Welt ist. Doch Claudia misstraut Zoe immer öfter, als sie schließlich Zoe in ihrem Schlafzimmer ertappt sieht sie sich bestätigt das mit Zoe etwas nicht stimmt. Zur gleichen Zeit geschehen grausame Überfälle auf hochschwangere Frauen. Schon bald wird nichts mehr so sein wie es einmal war!

Ich hatte ziemlich hohe Erwartungen an dieses Buch, als ich den Klappentext las wusste ich das ich dieses Buch lesen muss. Der Autorin gelingt es durch ihren Schreibstil den Leser von der ersten Seite an zu fesseln, langsam steigert sie die Spannung ins unermessliche.

Zum Ende hin ist die Spannung fast zum greifen. Das Ende hat mich dann richtig umgehauen, es kam zu einer Wendung die ich nicht ansatzweise erahnt hatte. Sicherlich war das von der Autorin so gewollt doch es kam so schnell und unerwartet, gespickt mit dieser Wendung war ich einfach sprachlos. Ich hatte etwas ganz anderes Erwartet, auch bleibt der Leser mit einigen Fragen zurück die leider nicht mal ansatzweise beantwortet werden, hier hätte ich einen Epilog gut gefunden der den Leser nicht komplett im dunklen lässt. Das ist aber der einzigste Kritikpunkt den ich habe. Ansonsten hat mich diese Buch wunderbar unterhalten.

Hier geht es zur *Leseprobe*


Das Cover:

Das Cover wirkt dunkel und geheimnisvoll, es fiel mir sofort ins Auge und hat meine Neugierde geweckt!

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem Blanvalt Verlag für die Bereitstellung des Buches bedanken!!

Fazit:

"Aus tiefster Seele" ist ein packender Thriller mit einer überraschenden Wendung die den Leser atemlos zurück lässt. Daher bekommt dieses Buch von mir 4 von 5 Sternen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.