Donnerstag, 5. Juni 2014

Rezension zu "Timmy Quinn Band 1 - Der Schildkrötenjunge und Die Häute" von Kealan P. Burke

Amazon




Titel: Timmy Quinn Band 1 - Der Schlidkrötenjunge und Die Häute
Autor: Kealan P. Burke
Verlag: Voodoo Press
Seiten: 260
Preis: E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 01.02.2014












Klappentext:

Der Schildkrötenjunge

1979, Delaware, Ohio, Sommerferien. Timmy Quinn und sein bester Freund Pete Marshall treffen am Myers-Teich auf einen seltsamen Jungen namens Darryl. Als sie ihren Eltern von dieser Begegnung erzählen, treten sie damit etwas in Gang, das seinen Ursprung in einer schrecklichen, bösartigen und brutalen Vergangenheit hat, und das Timmy Quinns Leben fort an verändern wird.
Diese Novelle gewann 2004 den Bram Stoker AWard als beste Novelle des Jahres!

Die Häute

Sieben Jahre sind seit den Ereignissen am Myers-Teich vergangen. Timmy Quinn ist auf der Suche nach einem Ort des Friedens und das führt ihn zu seiner trauernden Großmutter in eine kleine Hafenstadt an der Südküste Irlands. Doch schnell verwandelt sich der Hafen in einen Käfig in dessen Grundfesten sich die Toten in einer alten zerfallenden Fabrik versammeln. Um sein Leben und das derer, die er liebt zu beschützen, muss Timmy Quinn einen Schritt hinter den Vorhang treten, in das Reich der Toten, um dort noch etwas viel grauenhafteres zu entdecken eine riesige Gruppe, bekannt als Die Häute.


Meine Meinung:

Diese beiden Bücher haben mich wirklich umgehauen, während des lesen hatte ich wirklich das Gefühl ich stecke mitten in einen Horrorfilm. Der Schreibstil ist flüssig, direkt und ehrlich dadurch kann der Leser nicht anders als diese beiden Bücher zu verschlingen. Während ich beim ersten Teil wirklich Gänsehaut hatte und die Spannung mit dem Gruselfaktor kaum noch aushalten konnte, so hat der zweite Band mich vollkommen umgeworfen. Ich habe es nicht für möglich gehalten das dies möglich wäre aber doch, der zweite Band ist NOCH düsterer, gruseliger und mysteriöser.  Vor Spannung kommt man fast um, die Gänsehautmomente nehmen rapide zu, so das man einfach gepackt wird und es zu Ende lesen muss!!! Ich habe beide Teile innerhalb kurzer Zeit verschlungen und bin schon jetzt sehr gespannt auf die kommenden Teile.

Das Cover:

Das Cover wirkt auf mich einfach düster, geheimnisvoll und gruselig. Allein beim anschauen des Covers bekommt man schon eine Gänsehaut. Dennoch gefällt es mir richtig gut.

Fazit:

Diese Bücher sind ein Traum für jeden Horrorfan. Daher ganz klare Leseempfehlung für all Horror und Thriller Fans, hier seid ihr genau richtig. Meine Wertung als Horrorfan ist natürlich ganz klar, 5 von 5 Sternen. Aber Achtung für Zartbesaitete sind diese Bücher nicht zum empfehlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.