Sonntag, 6. Juli 2014

Rezension zu "Liebe außer Kontrolle" von Bärbel Muschiol


Amazon



Titel: Liebe außer Kontrolle
Autor: Bärbel Muschiol
Verlag: Klarant
Seiten: 87
Preis: E-Book: 3,99
Erschienen: 27.04.2014

















Klappentext:

Miri vergnügt sich in feuchten Tagträumen mit ihrem neuen Nachbarn Mark, einem Tätowierer. Ihr Verlangen lässt sie handeln: Miri vereinbart mit Mark einen Termin in seinem Tattoo-Studio, mit Reizwäsche und nackter Haut verführt sie ihn zu einem heißen Kuss, der heftige Begierde bei beiden auslöst. Dies ist der Beginn einer leidenschaftlichen Beziehung, die ihnen fast die Besinnung raubt, ihre Körper treiben sie zu ungeahnten Höhepunkten. Doch unerwartet kommt Liebe ins Spiel, Miri ist plötzlich schwanger…

Blick ins eBook:

Fest entschlossen, endlich alle, meiner doch so vielversprechenden Vorsätze einzuhalten, habe ich einen Termin beim Tätowierer ausgemacht. Die Tatsache, dass mein neuer, sehr sexy Nachbar, sein eigenes Tattoo-Studio in unserer Straße eröffnete, hat selbstverständlich nichts mit meiner plötzlichen Entscheidung zu tun. Wann immer ich ihm über den Weg laufe, spielt mein Hormonhaushalt völlig verrückt. Wie muss es sich anfühlen ihn zu küssen? Genüsslich erlebe ich einen meiner vielen heißen Tagträume, dumm nur, das dass Objekt meiner Begierde bisher keinerlei Anstalten gemacht hat, diese in die Realität umzusetzen. Vielleicht hilft ihm ja der Anblick meines halb nackten Oberkörpers auf die Sprünge. Denn die sexy Unterwäsche, die ich mir extra für meinen Termin bei ihm gekauft habe, ist ein Traum aus schwarzer Spitze. Und zumindest den BH wird er zu Gesicht bekommen, wenn ich mich für das Tattoo frei machen muss…

Meine Meinung:

Miri Herz schlägt jedes mal höher wenn sie ihren überaus attraktiven Nachbar Mark sieht. In heißen und feuchten Tagträumen lässt sie ihrer Fantasie freien Lauf, doch leider macht Mark überhaupt keine Anstalten sich Miri zu nähern. Kurz entschlossen ergreift sie Initiative und macht kurzer Hand einen Termin bei Mark im Tattoostudio. In Reizwäsche und viel nackter Haut gelingt es Miri Mark zu einem heißen Kuss zu verführen. Doch dieser Kuss löst bei beiden Gefühle aus die sie nie für möglich gehalten haben! Der beginn einer leidenschaftlichen Beziehung, die beide die wahre Lust und Leidenschaft zeigt. Doch plötzlich ändern sich die Gefühle der beiden und aus Lust wird Liebe, und Miri ist auf einmal schwanger......

Wow, was für eine tolle Geschichte, ich muss sagen dies war mein erstes Buch der Autorin, doch ich bin restlos begeistert!

Miri war mir sofort sympatisch und auch Mark ist ein toller Protagonist. Der Schreibstil der Autorin zieht den Leser sofort in seinen Bann, man beginnt mit dem Lesen und kann nicht mehr aufhören.
Die erotischen Szenen sind prickelnd und heiß beschrieben. Aus der heißen Affäre der beiden Protagonisten entwickelt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung die jedes Leserherz höher schlagen lässt!


An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem Klarant Verlag für die Bereitstellung des E-Books bedanken!


Das Cover.

Tja was soll ich zu dem Cover noch sagen? Das Cover ist einfach heiß und sieht einfach toll aus!

Fazit:

Eine heiße und erotische Kurzgeschichte die vollkommen überzeugt hat. Daher ganz klar 5 von 5 Sternen und ganz klare Leseempfehlung für alle die gerne erotische Geschichten lesen!

1 Kommentar:

  1. Geht es in die Richtung Shades of Grey oder täuscht mich der Eindruck?

    Liebste Grüße
    www.ella-liebt.de

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.