Donnerstag, 24. Juli 2014

Rezension zu "Mich kriegt ihr nicht" von Pascale Maret


Amazon




Titel: Mich kriegt ihr nicht
Autor: Pascale Maret
Verlag: Mixtvision
Seiten: 220
Preis: Taschenbuch: 12,90 Euro
Erschienen: 28.07.2014














Klappentext:

Harrison Travis ist 19, als er im Gefängnis sitzt und seine Geschichte aufschreibt: Mit 9 Jahren klaut er das erste mal - eine Pizza, weil er Hunger hat. Von da an nimmt er sich, was er zum Leben braucht, bis er im Jugendgefängnis landet. Als er abhaut beginnt eine abenteuerliche Flucht quer durch die USA, bei der er der Polizei immer wieder entwischt und weltweit zum Medien- und Facebook-Star wird. Doch eine Leidenschaft wird ihm zum Verhängnis: Er klaut Flugzeuge, obwohl er nie eine Flugstunde absolviert hat, und nimmt dafür jedes Risiko in Kauf ...

Nach dem wahren Leben des "Barfuß-Banditen" Colton Harris-Moore erzählt Pascale Maret die abenteuerliche Flucht eines jungen Mannes quer durch die USA. Der "echte" Harrison Travis erlangte durch seine cleveren Tricks Kultstatus, und auch der Romanheld ist eine durch und durch sympathische Figur: Er stiehlt nur, was er zum Leben braucht, ohne Menschen zu bedrohen.

Meine Meinung:

Harrison beginnt mit gerade mal 9 Jahren seine Verbrecher Karriere, er beginnt Essen zu stehlen und das ist erst der Anfang. Mit 19 Jahren sitzt er wegen mehreren Straftaten im Gefängnis und beginnt seine Geschichte aufzuschreiben. Als ihm die Flucht gelingt beginnt eine gefährliche und abenteuerliche Flucht quer durch die USA, doch immer wieder gelingt es ihm der Polizei zu entwischen dadurch gelingt es ihm zu einen wahren Medienstar auf der gesamten Welt zu werden. Plötzlich ist er eine Berühmtheit! Doch dann beginnt er einen folge schweren Fehler, er klaut Flugzeuge und das obwohl er nie einen Flugschein gemacht hat, doch fürs fliegen ist ihm jedes Mittel recht und nimmt jedes Risiko in den Kauf....

Ich bin immer noch ganz begeistert von der abenteuerlichen Geschichte von Harrison. Von der ersten Seite fesselte mich dieses Buch und lies mich nicht mehr los. Wenn man die Geschichte und die Flucht von Harrison miterlebt fühlt man sich als wäre man ein Teil der Geschichte. Ich konnte dieses Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen denn ich musste unbedingt wissen wie es weiter geht! Kurzum ein packendes Abenteuer und eine fesselnde Flucht die alles verändert!

Das Cover:

Das Cover finde ich richtig genial! Es fiel mir sofort auf und ich wollte unbedingt wissen welche Story sich dahinter verbirgt!

Fazit:

Mit "Mich kriegt ihr nicht" ist der Autorin ein packender Roman gelungen der seinen Leser in den Bann zieht und nicht mehr los lässt! Meine Bewertung ist daher klar 5 von 5 Sternen, für ein atemberaubendes Abenteuer das mich als gut Unterhalten hat!!!

1 Kommentar:


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.