Samstag, 5. Juli 2014

Rezension zu "Moonlit - Nights - Gefunden" von Carina Mueller

Amazon



Titel: Moonlit Nights- Gefunden - Band 1
Autor: Carina Mueller
Verlag: Im.press
Seiten: 234
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 03.07.2014













Klappentext:

Jeden Tag im Obstladen ihres Vaters aushelfen, Matheklausuren verhauen und zu keiner Party eingeladen werden… Emma könnte sich mit Leichtigkeit ein tausendmal besseres Leben ausmalen. Doch dann taucht der umwerfend gut aussehende Liam in ihrer Kleinstadt auf, ein Junge, der wirklich jede haben könnte – und scheint sich ausgerechnet für sie zu interessieren. Das käme ihrem Wunschtraum schon recht nah, wäre da nicht das gewisse Etwas, das Liam nicht nur unsagbar anziehend, aber auch ein klein wenig bedrohlich machen würde. Doch Emma wäre nicht Emma, wenn sie ihm nicht die Stirn zu bieten wüsste… Dies ist der erste Band der Moonlit-Nights-Trilogie. Der zweite Band erscheint am 4. September 2014.

Meine Meinung:

Ich habe auf Moonlit Nights so lange gewartet und konnte es kaum erwarten mit dem Lesen zu beginnen.

Emma hilft jeden Tag im Obstladen ihres Vaters aus, und hilft ihm wo sie kann. Leider hat sie dadurch sehr wenig Freizeit, somit fällt es ihr schwer sich mit ihren Mitschülern anzufreunden. Als Emma wieder einmal im Laden ihres Vaters aus hilft, steht plötzlich der wahnsinnig gut aussehende Liam vor ihr, Liam ist ein Junge dem die Mädchen reihenweise zu Füssen liegen doch er hat nur Augen für Emma. Sie fühlt sich ständig von Liam angezogen und kann sich dieser Anziehungskraft nicht widersetzten, aber Liam hat das Gewisse etwas, welches in ihm steckt, manchmal wirkt er wild und entschlossen. Doch Emma lässt sich so leicht nicht unterkriegen und weiß genau wie sich durch setzten kann. Doch zu diesem Zeitpunkt ahnt sie nicht im geringsten welches dunkle Geheimnis Liam vor ihr verbirgt.

Ich habe dieses Buch geradezu verschlungen innerhalb weniger Stunden hatte ich es schon aus gelesen, ich hätte am liebsten einfach immer weiter lesen können.
Emma ist eine tolle Protagonistin, sie ist mir sofort richtig sympatisch geworden ist, sie hat eine offene Art, ist lustig und leicht tollpatschig. Dennoch stellt sie sich hinten an und hilft ihrem Vater im Obstladen um ihn zu entlasten.

Liam ist ein Mädchenschwarm wie er im Buche steht! Die Mädchen liegen ihn Reihenweise zu Füßen, doch er hat nur Augen für Emma und verliebt sich sofort in sie.

Liam und Emma sind ein tolles Paar, das spürt man sofort, es ist als hätten die beiden sich gesucht und gefunden. Doch was ist mit Liams dunklen Geheimnis? Wird Emma trotz allem zu ihm stehen?
Ich bin immer noch ganz begeistert von diesem Buch, am liebsten hätte ich einfach weiter gelesen, doch leider muss ich nun warten bis der zweite Band erscheint. Der Autorin gelingt es durch ihren Schreibstil den Leser von der ersten Seite an zu fesseln. Innerhalb weniger Seiten ist man in Emmas und Liams Geschichte versunken und man kann nicht mehr mit dem Lesen aufhören.

Das Cover:

In dieses Cover habe ich mich sofort verliebt! Ich finde es wunderschön, auch wenn es ein wenig dunkel und geheimnisvoll wirkt, passt es dennoch super zu der Geschichte.

Ein großes Dankeschön geht an den Carlsen - Im.press Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares!

Fazit:

"Moonlit Nights - Gefunden" ist der grandiose Auftakt der Moonlit Nights Trilogie. Mit "Gefunden" ist der Autorin ein Meisterwerk und ein grandioser Einstieg in diese Reihe gelungen. Für alle die gerne Fantasy lesen ist dieses Buch ein muss, aber auch für diejenigen die gerne Liebesbücher lesen, ist dieses Buch ein muss, welches jedes Leserherz höher schlagen lässt! Daher ganz klar 5 von 5 Sternen!

1 Kommentar:

  1. Wow, das Buch klingt toll! Das setz ich doch auch gleich mal auf meine Wunschliste. Danke für den Tipp :)

    LG
    Moni

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.