Donnerstag, 24. Juli 2014

Rezension zu "Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer" von Jessica Redmerski


Amazon


Titel: Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer
Autor: Jessica Redmerski
Verlag: Blanvalet
Seiten: 544
Preis: Taschenbuch: 9,99 Euro
Erschienen: 17.06.2014








Klappentext:

Genervt von ihrem Leben und nach einem Streit mit ihrer besten Freundin beschließt die 20-jährige Camryn Bennett, alles hinter sich zu lassen. Sie kauft sich ein Ticket für einen Greyhoundbus. Ziel: möglichst weit weg. Hier, glaubt sie, hat sie genug Zeit und Ruhe, um einen Plan für die Zukunft zu schmieden. Doch mit der Ruhe ist es vorbei, als Andrew Parrish sich auf den Platz neben ihr setzt. Der äußerst attraktive Andrew. Der Andrew, der sich brennend für sie zu interessieren scheint. Und der Andrew, der ihr bald nicht mehr aus dem Sinn geht. Für Camryn beginnt die aufregendste – und leidenschaftlichste – Zeit ihres Lebens …

Meine Meinung:

Camryn musste schon einige schwere Schicksalsschläge hin nehmen, die sie alles andere als gut verkraftet hat, sie ist depressive und hat keine Freude mehr am Leben. Als sie sich auch noch heftig mit ihrer besten Freundin streitet, hat sie endgültig die Nase voll und beschließt einfach abzuhauen. Sie nimmt ihren Rucksack und zieht los ohne zu wissen wohin, nur eines ist wichtig, sie will weg, unbedingt weg. In der Hoffnung genügend Zeit zu haben um sich über ihre Zukunft Gedanken zu machen macht sie sich auf den Weg. Doch dann taucht plötzlich der wahnsinnig gut aussehende Andrew auf, und zack ist es vorbei mit der Ruhe. Gemeinsam machen sie sich auf einen musikalischen Roadtrip mit viel Humor und wahren Gefühlen....
Cam ist zunächst depressive, was daher kommt das sie einige harte Schicksalsschläge einstecken musste! Doch mit der Zeit, in Andrews Nähe taut sie immer mehr auf, so erkennt man was für eine starke Frau Cam wirklich ist!

Diese Geschichte hat mir wahnsinnig gut gefallen. Über 500 Seiten eine geballte Ladung an Gefühlen, Emotionen und Dramen, natürlich darf dabei auch gute Musik nicht fehlen. Die Musikauswahl in diesem Buch hat mir richtig gut gefallen und vor allem passt sie super zur Story, ich kann nur jeden empfehlen sich die Lieder anzuhören.

Der Schreibstil der Autorin sorgt dafür das der Leser innerhalb weniger Seiten in den Bann der Geschichte gezogen wird. Mit seinen über 500 Seiten ist dieses Buch schon ein kleinen Wälzer und man könnte meinen das es hier und da zu Langeweile oder ähnliches kommen könnte, doch weit gefehlt, ich habe mich zu keiner Zeit gelangweilt und dieses Buch in einen Zug durch gelesen!

Falls ihr jetzt neugierig geworden seid, ihr gehts zur *Leseprobe*

Das Cover:

Das Cover zeigt ein verliebtes Pärchen in einer innigen Umarmung und ich finde es passt hervorragend zur Story! Es gefällt mir richtig gut!


An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem Blanvalet Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars bedanken!


Fazit:

Mit "Wenn du mich küsst, dreht die Welt sich langsamer" ist der Autorin ein wundervoller Roman gelungen. Macht euch bereit für einen Roadtrip der besonderen Art, eine Achterbahn der Gefühle beginnt und zieht den Leser in seinen Bann! Daher ganz klar 5 von 5 Sternen und absolute Leseempfehlung!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.