Sonntag, 24. August 2014

Rezension zu "Charade - Bittersüßes Spiel" von Nyrae Dawn


Amazon


Titel: Charade - Bittersüßes Spiel
Autor: Nyrae Dawn
Verlag: Romance Edition
Seiten: 250
Preis: Taschenbuch: 12,99 Euro, E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 31.01.2014












Klappentext:


Teil 1 der erfolgreichen THE GAMES Serie aus den USA 

Um mit ihrer tragischen Vergangenheit abzuschließen, hat sich die junge Studentin Cheyenne ein nach außen hin perfekt erscheinendes Leben aufgebaut. Eine Fassade, die erste Risse bekommt, als sie ihren Freund beim Fremdgehen erwischt. In einem verzweifelten Versuch, ihr Gesicht zu wahren, bittet sie den sexy Bad Boy Colt, eine Beziehung mit ihr vorzutäuschen. Colt benötigt dringend finanzielle Unterstützung bei der Versorgung seiner todkranken Mutter. Als Cheyenne mit ihrem verrückten Plan auf ihn zukommt und ihm Geld für seine Hilfe anbietet, lässt er sich schließlich auf das bittersüße Spiel ein. Was beide jedoch nicht bedacht haben, sind Gefühle, die nach ihren ganz eigenen Regeln spielen …

Der erste Satz:

Ich starre, unfähig, meinen Blick von der Szene vor mir abzuwenden, während ich zu verarbeiten versuche, was mein Freund gerade gesagt hat!

Meine Meinung:

Als Cheyenne ihren Freund mit einer anderen Frau im Bett erwischt bricht für sich eine Welt zusammen, sie war immer der Ansicht das er wie geschaffen für sie sei und das er sie niemals im Stich lassen würde. Gleichzeitig reißt diese Situation alte Wunden wieder auf, wo sie dachte sie hätte sie für immer hinter sich gelassen. Um ihr Leben wieder unter Kontrolle zu bringen und ihren Freund zurück zu gewinnen lässt sie sich auf den gefährlichen aber gut aussehenden Colt ein, mit nur einen Ziel Gregory zurück zu bekommen. Colt soll ihren Freund spielen und sie bezahlt ihn dafür, doch Colt lehnt ab und Cheyenne steht wieder völlig alleine da.....

Colt hat ständig Sorgen um seine Todkranke Mutter, diese Situation machtlos zu sein und nichts ausrichten zu können frisst ihn förmlich auf. Dennoch muss er als an Cheyenne denken. In einer gefährlichen Situation springt er über seinen eigenen Schatten und mimt Cheyennes Freund und steht ihr so bei. Was hat er auch zu verlieren? Sie bezahlt ihn ja schließlich dafür. Diesen extra Verdienst kann er gut gebrauchen denn die Kosten die durch die Tod bringende Krankheit seiner Mutter entstehen sind immens.
Doch beide müssen schnell erkennen dass aus dem anfänglichen Spiel ernst geworden ist....

Ich war so gespannt gespannt auf dieses Buch und hatte ziemlich hohe Erwartungen und ich muss sagen meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen!

Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse locker und flüssig liest sich dieses Buch dahin und man kann sich der Geschichte nur schwer entziehen! Einfühlsam und berührend nimmt sie den mit auf die Reise von Cheyenne und Colt.

Cheyenne war mir sofort sympatisch, sie ist ein wahnsinnig starke Protagonistin die so leicht nichts aus der Bann wirft, außer ihre eigene Vergangenheit, diese versucht sie unter einer dicken Mauer zu begraben.
Colt hat es nicht leicht, seine Mutter ist Todkrank und liegt im sterben. Die finanzielle Situation ist mehr als angespannt aber dennoch lässt er sich nicht unterkriegen und tut alles was in seiner Macht steht.
Diese Buch ist einfach wundervoll, viel Gefühl und Liebe machen es zu etwas besonderen aber auch die Spannung kommt nicht zu kurz, gespickt mit ein wenig Drama macht dieses Buch zu einen einmaligen Lesegenuß!!!


Das Cover:

Das Cover ist einfach wunderschön, es fiel mir sofort auf und ich musste unbedingt wissen welche tolle Geschichte sich dahinter verbirgt!


Mein Lieblingszitat:

Sie hat gesagt, sie würde mich nicht verlassen. Mich nie wieder alleine lassen. Ich kauere in der Ecke, die Knie an meine Brust gezogen, die Hände immer noch auf meinen Ohren, die Augen fest geschlossen...."

Fazit:

Mit "Charade - Bittersüßes Spiel" ist der Autorin ein bewegender und zugleich mitreißender New Adult gelungen der seinen Leser packt und nicht mehr los lässt. Ich habe mich wundervoll Unterhalten gefühlt und hatte sogar hier und da eine Gänsehaut, bei einigen Szenen habe ich feuchte Augen bekommen und war hin und weg. Macht euch bereit für eine Achterbahn der Gefühle! Daher ganz klar 5 von 5 Sternen und absolute Leseempfehlung für jeden New Adult Fan!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.