Sonntag, 3. August 2014

Rezension zu "Radioactive - Die Verstoßenen" von Maya Shepherd

Amazon


Titel: Radioactive - Die Verstoßenen
Autor: Maya Shepherd
Seiten: 280
Preis: Taschenbuch: 9,98 Euro
Erschienen: 03.12.2013













Klappentext:

Nach dem Dritten Weltkrieg gleicht die Erde einem Trümmerfeld. Die letzten überlebenden Menschen haben sich in Sicherheitszonen verbarrikadiert, um sich vor der radioaktiven Strahlung zu schützen. Ein Überleben ist nur nach strengen Regeln und Gesetzen möglich. Es gibt weder Eigentum noch einen eigenen Willen. Die Legionsführer nehmen den Menschen jede Entscheidung ab.

In dieser Welt ist kein Platz für Gefühle. Die Menschen leben nur noch um zu funktionieren, deshalb tragen sie Nummern statt Namen. D518 ist eine von ihnen. Geboren in dieser zerstörten Welt, hat sie nie ein anderes als dieses von Kontrolle bestimmte Leben kennengelernt. Dies ändert sich schlagartig, als sie von Gegnern der Regierung entführt wird. Alles, woran sie bisher geglaubt hat, stellt sich als eine Lüge heraus.

Meine Meinung:

Der Dritte Weltkrieg hat der Erde den Rest gegeben und sie in ein Schlachtfeld verwandelt. Die letzten überlebenden Menschen leben in sogenannten Sicherheitszonen, die Menschen die dort leben sind alle gleich, sie gleichen sich auch in ihren Aussehen da es zu keinen Neid kommen soll, denn wenn alle gleich sind kann sich auch keiner hervor heben.

Diese Menschen leben nach strengen Regeln und Gesetzen, sie besitzen kein Eigentum, sie haben keinen eigenen Willen, sie haben keine Gefühle, sie besitzen noch nicht mal einen eigenen Namen! Sie tragen Nummern, genauso wie D518, sie ist eine von diesen Menschen, sie wurde in diese Welt geboren und kennt nichts anderes als das Leben in der Sichterheitszone.  Dies ändert sich plötzlich als sie von den Gegnern der Regierung entführt wird. Alles an was D518 geglaubt hat stellt sich als Lüge heraus, ihr komplettes Leben ist auf eine brutale Lüge aufgebaut, nun steht sie vor dem Scherbenhaufen ihres einstigen Lebens, und beginnt die Welt mit ganz anderen Augen zu sehen, sie beginnt zu kämpfen um ihr Leben und um ihre große Liebe!!!!

Wow, was für ein grandioser Auftakt der Radioactive Reihe!!!
Ich bin immer noch ganz begeistert, dieses Buch hat mir richtig gut gefallen! Ich begann mit dem Lesen und konnte einfach nicht mehr aufhören, gleich zu beginn lernen wir die Sicherheitszone und D518 kennen.

D518 war mir gleich zu beginn sympatisch schon in dieser Sichterheitszone bemerkt der Leser das sie anders ist, sie hat Gefühle und sie interessiert sich für ihre Mitmenschen, doch da dies strengstens verboten ist, setzt sie alles daran ihre wahren Gefühle zu verbergen! Als sie schließlich von Gegnern der Regierung entführt wird, stellt sie schnell fest das ihr ganzes Leben eine Lüge ist!

Der flüssige Schreibstil der Autorin sorgt dafür das der Leser sofort in den Bann der Geschichte gezogen wird! Man kann sich der Sog Wirkung des Buches einfach nicht widersetzen, man liest und liest und fliegt nur so durch die Seiten!!!

Ich liebe ja Fantasy Geschichten, besonders die die uns aufzeigen was alles mit der Welt geschehen kann. Daher hatte diese Buch es mir sofort angetan! Ich hatte große Erwartungen, gerade auch da ich einige Rezensionen gelesen habe, diese Rezensionen haben mein Neugierde geweckt. Ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht! Im gegenteil ich bin begeistert von der Geschichte und bin schon sehr gespannt was mich im zweiten teil erwarten wird!

Das Cover:

Das Cover ist einfach der Wahnsinn, es gefällt mir richtig gut und sieht einfach wunderschön aus!! Es fiel mir sofort auf und hat mich richtig neugierig gemacht welche Geschichte sich dahinter verbirgt!

Fazit:

Mit "Radioactive - Die Verstoßenen" ist der Autorin ein packender und fesselnder Auftakt der Radioactive Reihe gelungen! Ein grandioser Beginn einer spannenden und mitreißender Reise beginnt. Daher bekommt dieser erste Teil ganz klar 5 von 5 Sternen!

Kommentare:

  1. Hm, hat mir als Anfang für weitere Bücher auch sehr gut gefallen.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. Klingt interessant. Ist gleich auf meiner Wunschliste gelandet. :-)

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.