Montag, 1. September 2014

Rezension zu "Facade - Bittersüßes Schweigen" von Nyrae Dawn



Amazon


Titel: Facade - Bittersüßes Schweigen
Autor: Nyrae Dawn
Verlag: Romance Edition 
Seiten: 250
Preis: Taschenbuch: 12,99, E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 25.07.2014















Klappentext:

Um mit seinen Schuldgefühlen fertig zu werden, versteckt sich Adrian hinter einer Mauer aus Selbsthass, die zu bröckeln beginnt, als Delaney Cross in sein Leben tritt. In ihren Augen erkennt er dieselbe Traurigkeit, die auch ihn seit Jahren quält und die ihn gegen alle Vernunft immer stärker zu ihr hinzieht.

Für eine Zukunft ohne Schuld und Reue stellt sich Delaney den Geistern ihrer Vergangenheit. Ihr Weg führt sie zu Adrian Westfall, dessen Leben auf tragische Weise mit ihrem verbunden ist. Als aus einem kleinen Flirt mehr wird und tiefe Gefühle erwachen, wird Delaney klar, dass sie Adrian die Wahrheit sagen muss. Und zwar bevor sich das Schicksal für ihr bittersüßes Schweigen rächt …


Der erste Satz: 

Letzte Nacht habe ich beschissen geschlafen.


Meine Meinung:

Nachdem ich den ersten Teil dieser wundervollen Serie schon verschlungen habe, konnte ich es kaum erwarten mit diesem zweiten Teil zu beginnen. Ich hatte natürlich sehr hohe Erwartungen und nun muss ich sagen das meine Erwartungen noch übertroffen wurden!

Adrian versucht verzweifelt mit seinen Schuldgefühlen fertig zu werden. Eine Party nach der anderen feiert er mit wild fremden Leuten, doch auch das lenkt ihn nicht mehr ab. Langsam aber sicher versinkt er immer mehr in seinen Selbsthass. Dies ändert sich schlagartig als Delaney in seinen Leben auftaucht. Es gelingt ihr als einzige hinter seiner Mauer aus Selbsthass zu blicken und so erkennt sie den wahren Adrian und verliebt sich immer mehr in ihn. Doch Adrian weiß nicht das seine Vergangenheit mit der von Delaney verknüpft ist. Denn beide verbindet eine tragische Tragödie die ihr Leben für immer verändert hat!

Ich bin immer noch ganz begeistert von diesem Buch! Der Schreibstil der Autorin ist einfach der Wahnsinn. Innerhalb weniger Zeilen ist man schon in den Bann der Geschichte gezogen, ich konnte und wollte nicht mit dem Lesen aufhören. Daher Vorsicht absolute Suchtgefahr!

Delaney ist eine unglaublich starke junge Frau, immer versucht sie den anderen alles recht zu machen und gleichzeitig versucht sie verbissen ihre Familie zusammen zuhalten, und das obwohl sie immer wieder abgelehnt wird.

Adrian versucht als harter Kerl rüber zukommen, doch sobald man hinter die Fassade blickt weiß man es besser. Auch er ist unglaublich stark und versucht mit einem traumatischen Erlebnis seiner Vergangenheit zurecht zu kommen.

Dieser zweite Teil gefiel mir sogar noch besser als der erste. Die Autorin versteht es einfach den Leser mit auf eine Achterbahn der Gefühle mit zunehmen. Während des Lesen bekommt man Gänsehaut und Tränen in den Augen, man kann und will sich der Sog Wirkung des Buches einfach nicht entziehen!


Das Cover:

Das Cover gefällt mir richtig gut es ist ein wirklicher Hingucker und hat nun einen ganz besonderen Platz in meinen Bücherregal!!


Mein Lieblingszitat:

Mein Herz setzt aus. Ich drehe den Autoschlüssel um, ziehe ihn aus der Zündung und renne los. Renne, um Adrian zu finden.


Fazit:

Mit "Facade - Bittersüßes Schweigen" ist der Autorin ein berührender und mitreißender New Adult Roman gelungen der seinen Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt. Die perfekte Mischung aus der großen Liebe, ganz viel Spannung, Drama und prickelnder Erotik macht dieses Buch zu etwas ganz besonderen! Macht euch bereit auf eine Achterbahn der Gefühle! Daher gibt es von mir klare 5 von 5 Sternen! Und nun freue ich mich schon wahnsinnig auf den dritten Teil!



Die Reihe im Überblick:

Charade - Bittersüßes Spiel - Games Trilogie 1

Facade - Bittersüßes Schweigen - Games Trilogie 2

1 Kommentar:

  1. Also kannst du den zweiten Teil auch empfehlen? Das klingt super!

    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.