Freitag, 26. September 2014

Rezension zu "Frostkuss - Mythos Academy 1" von Jennifer Estep

Amazon



Titel: Frostkuss - Mystos Academy 1
Autor: Jennifer Estep
Verlag: ivi
Seiten: 382
Preis: Taschenbuch: 14,99 Euro / E-Book: 11,99 Euro
Erschienen: 12.03.2014

Leseprobe *klick*
















Klappentext:

Im Mittelpunkt der Serie steht die 17-jährige Gwen Frost, die über ein außergewöhnliches Talent verfügt: Sie besitzt die »Gypsy-Gabe« – bei der eine einzige Berührung ausreicht, um alles über einen Gegenstand oder einen Menschen zu wissen. Doch dabei spürt Gwen nicht nur die guten Gefühle, sondern auch die schlechten und die gefährlichen. Auf der Mythos Academy soll sie lernen, mit ihrer Gabe sinnvoll umzugehen. Aber was Gwen nicht weiß: Die Studenten werden dort ausgebildet, um gegen den finsteren Gott Loki zu kämpfen. Und obwohl sie der Meinung ist, an der Mythos Academy nichts verloren zu haben, erkennt Gwen bald, dass sie viel stärker ist als gedacht und all ihre Fähigkeiten brauchen wird, um gegen einen übermächtigen Feind zu bestehen.


Der erste Satz:

Ich kenne dein Geheimnis.




Meine Meinung:

Ich hatte schon sehr viel über diese Reihe gelesen, meistens waren es durchweg positive Stimmen, dennoch wusste ich nicht recht ob diese Reihe etwas für mich ist. Als aber meine Neugierde zu groß wurde musste ich dieses Buch einfach lesen :-)

Gwen ist eine Gypsy und neu an der Mythos Academy, allerdings ist sie alles andere als glücklich darüber. Durch ihr seltene und einzigartige Gabe steht Gwen ziemlich alleine da. Sie gehört keiner Gruppierung an wie die Walküren oder die Amazonen, daher versucht sie sich unsichtbar zu machen. Auch weil sie durch ihre Gabe darauf achten muss niemanden zu berühren.

Als an der Mythos Academy eine junge Walküre ermordet wird, ändert sich für Gwen alles. Sie setzt alles daran den wahren Mörder zu finden und lässt sich von den fadenscheinigen der andren nicht täuschen. Zu diesem Zeitpunkt ahnt sie noch nicht welcher Gefahr sie sich wirklich aussetzt.

Ich muss sagen ich hatte zu beginn wirklich Probleme in die Geschichte rein zu kommen. Der Schreibstil gefiel mir zwar gut aber dennoch hat es sich etwas in die Länge gezogen bis endlich was passierte.
Als schließlich der Mord an der Schülerin geschieht ist der Knoten geplatzt und ich konnte mich dem Buch nicht mehr entziehen.

Auch die Idee mit einer Schule voller Krieger und Götter gefällt mir richtig gut und etwas ähnliches habe ich bisher noch nicht gelesen. Endlich mal eine etwas andere Fantasy Reihe die mich vollkommen überzeugt hat!

Gwen war mir gleich zu beginn richtig sympatisch, sie ist nicht eines dieser Mädchen die sich immer in den Vordergrund stellen, im Gegenteil Gwen  ist eher ruhig und in sich gekehrt. Doch im Laufe des Buches wächst sie über sich hinaus und überrascht den Leser mit Selbstlosigkeit und Stärke.

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten hat mich dieses Buch vollkommen überzeugt. Es hat mir spannende Lesemomente beschert und ich habe mich einfach wunderbar unterhalten gefühlt.

Daher empfehle ich dieses Buch jeden Fantasy Fan der mal etwas neues Lesen will.


Das Cover:

Das Cover wirkt auf mich richtig verträumt. Es passt hervorragend zur Story und ist ein wirklicher Hingucker.

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem IVI Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars bedanken!!!


Zitat:

Dieses Gypsymädchen. So wurde ich von fast allen auf der Mythos Academy genannt. Hauptsächlich, weil ich die einzige Gypsy auf dieser Schule für magische Krieger - Freaks war.

Fazit:

Mit "Frostkuss" ist der Autorin ein sagenhafter Auftakt der Mythos Reihe gelungen. Spannend und fesselnd nimmt sie den Leser mit in die Welt der Mythen und Götter. Ich bin begeistert von diesem ersten Teil und bin ganz gespannt auf den zweiten. Daher bekommt dieses Buch von mir 5 von 5 Sternen!




Die Reihe im Überblick:

Frostkuss - Mythos Academy 1

Frostfluch - Mythos Academy 2

Frostherz - Mythos Academy 3

Frostglut - Mythos Academy 4

Frostnacht - Mythos Academy 5

Frostkiller - Mythos Academy 6

Kommentare:

  1. Hallo.
    Schöne, gelungene Rezension. Ich habe auch schon sooooo viel über die Reihe gehört, mir deswegen mal den ersten Teil vor Monaten (oder schon vor über einen Jahr) ertauscht :D Seit dem steht das Buch im SuB herum.. Ich denke, du kennst das Problem. Ich bin mal Leser geworden und lasse dir liebe Grüße hier,
    Naddy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :-)

      Dankeschön für deinen Besuch und deinen lieben Kommentar :-) Allerdings mein SuB wächst täglich ;-) Ich bin nun auch Leserin bei dir gewprden, dein Blog gefällt mir wirklich richtig gut :-)


      Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
      Line :)

      Löschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.