Donnerstag, 25. September 2014

Rezension zu "Just you - My Perfect Love Affair - Band 1" von Tiffany Townsend

Amazon




Titel: Just you - My Perfect Love Affair - Band 1
Autor: Tiffany Townsend
Verlag: Klarant
Seiten: 63
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 25.08.2014















Klappentext:

Die Hochzeitsglocken läuten für Susanna und Chris, die schönste Zeit des Lebens startet! Das Liebesglück dauert drei Jahre, bis Susanna, bei einem Besuch in Chris Anwaltskanzlei, ihren attraktiven und liebestollen Ehemann in eindeutiger Pose mit einer Sexsklavin erwischt. Ganz ähnliche Schicksale erleben auch Susannas Freundinnen Rebecca, Jennifer und Eva innerhalb kürzester Zeit. Was liegt da näher, als dass sich alle Mädels zusammentun? Sie drehen den Spieß um: Ab sofort nehmen sie sich jeden Kerl, der ihnen gefällt, ohne zu fragen, zu wem er gehört. Eine aufregende Zeit bricht an...


Der erste Satz:

Was für ein scheiß Tag!




Meine Meinung:

Ich war sehr gespannt auf dieses Buch und fing voller Vorfreude mit dem lesen an.
Inhaltlich möchte ich nichts mehr hinzufügen, da ich denke der Klappentext reicht vollkommen aus um einen Einblick in das Buch zu bekommen. Außerdem handelt es sich um einen kurz Roman und ich finde es immer schade wenn der ganze Inhalt in eine Rezension gefasst wird.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, man kann ihm wunderbar folgen und ist innerhalb weniger Zeilen schon mitten im Geschehen.
Die Charaktere sind authentisch und sympatisch beschrieben.

Der erotischen Szenen sind gefühlvoll und stilvoll beschrieben, und natürlich unglaublich heiß und extrem sexy.

Kurz gesagt, dieser Roman hat mir prickelnde Lesemomente beschert und mich sehr gut Unterhalten, aber dennoch hat mir das Gewisse etwas gefehlt.
Ich empfehle dieses Buch für jeden der gerne erotische Bücher liest. Dieses Buch lässt sich wunderbar am Abend mit einem guten Glas Wein genießen.


Das Cover:

Das Cover ist wirklich richtig heiß und mir gefällt es richtig gut!!


Zitat:

Er musste gespürt haben, dass heute dieser Tag, oder besser, dieser wundervolle Abend sein würde.


Fazit:

Mit "Just you" ist der Autorin ein prickelnder Kurzroman gelungen der mich wirklich gut unterhalten hat. Dennoch hat mir das Gewisse etwas gefehlt, daher reicht es diesmal nur für 4 Sterne.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.