Freitag, 26. September 2014

Rezension zu "Mörderische Lust" von Bärbel Muschiol

Amazon



Titel: Mörderische Lust
Autor: Bärbel Muschiol
VerlagKlarant
Seiten: 81
Preis: E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 27.08.2014

















Klappentext:

Über New York legt sich ein Schleier aus Angst. Innerhalb der letzten zwölf Monate wurden immer mehr Frauen von einem unbekannten verschleppt und getötet. Als Praktikantin in der größten und bekanntesten Anwaltskanzlei des Big Apple, stolpert Armina mitten in einen Strudel aus Akten, Fakten und Problemen. Der gesuchte Mörder hinterlässt keine Spuren, ist intelligent und eiskalt. Und in all dem Chaos ist sie auch noch auf dem besten Weg, ihr Herz an ihren Chef zu verlieren. Attraktiv und intelligent, sexy und sehr interessiert an ihr, entwickelt sich eine heiße Affäre. Doch Armina will mehr, nämlich Karriere machen. Ihr kommt eine zündende Idee in einem aktuellen Fall der Anwaltskanzlei: Sie hat Gefallen gefunden am Spiel mit dem Feuer und nähert sich als Lockvogel dem gesuchten Mörder, um ihn in die Falle zu locken. Doch sie ahnt nicht, was sie erwarten wird…



Der erste Satz:

Frauen in zu hohen Absätzen, teuren Kleidern und so vielen Diamanten an dem Hals, das sie damit ertrinken würden, sollten sie rein zufällig, so behängt in den East River fallen.





Meine Meinung:

In New York geschehen schreckliche Morde, in den letzten Monaten wurden immer wieder Frauen verschleppt und getötet. Armina stolpert geradezu mitten in die Ermittlungen der bekanntesten Anwaltskanzlei New Yorks. Als Praktikantin wird sie nun dort arbeiten.
Der Mörder hinterlässt keine Spuren, er ist eiskalt und brutal. Armina hat die entschiedene Idee und will als Lockvogel den Mörder in die Falle locken, doch sie ahnt nicht im geringsten was sie erwarten wird.....

Ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Buch und ich muss sagen ich bin wirklich richtig begeistert.
Der Schreibstil der Autorin ist einfach klasse, locker und flüssig zieht sie den Leser innerhalb weniger Zeilen in den Bann.

Die besondere Mischung aus einem packenden Thriller und prickelnder Erotik machen dieses Buch zu einem wahren Lesegenuss!

Ich hatte wahnsinnig spannende und leidenschaftliche Lesemomente und wollte dieses Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Das einzige was ich schade fand, ist das die Geschichte so kurz war, ich ewig weiter lesen können.

Daher empfehle ich dieses Buch jedem der gerne Spannende Thriller gespickt mit prickelnder Erotik liest.


Das Cover:

Das Cover ist ein absoluter Hingucker und gefällt mir richtig gut!



Zitat:

Anscheinend besteht meine Hauptaufgabe nicht darin, Kaffee zu kochen und irgendwelche Akten zu kopieren und zusammenzuheften.

Fazit:

Mit "Mörderische Lust" ist der Autorin ein überaus spannender und wahnsinnig sinnlicher Kurzroman gelungen, der seinen Leser von der ersten bis zur letzten Seite fesselt! Daher gibt es von mir klare 5 Sterne!!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.