Mittwoch, 10. September 2014

Rezension zu "Verlorenes Herz" von Lexi Ryan


Amazon



Titel: Verlorenes Herz
Autor: Lexi Ryan
Verlag: Romance Edition
Seiten: 240
Preis: Taschenbuch: 12,99 - E-Book: 3,99 Euro
Erschienen: 25.08.2014
















Klappentext:

Wenn es Liebe ist, kehrt sie zu dir zurück …

Nach sieben Jahren voller Schicksalsschläge kehrt Cally Fisher in ihre Heimatstadt New Hope zurück, um ihren Schwestern ein besseres Leben zu ermöglichen. Wem sie nicht begegnen wollte, ist ihre Jugendliebe William Bailey. Der Mann, der sie an damals erinnert. An die Dinge, die sie zerstört, und die Zukunft, die sie zurückgelassen hat. Alles wäre so viel einfacher, würde Will sie für ihre Entscheidungen hassen, doch das tut er nicht. Diesmal will er um Cally und ihre Liebe kämpfen. Koste es, was es wolle …


Der erste Satz:

Cally hebt ihr Gesicht dem sternenlosen Abendhimmel entgegen, als würde sie seinen Kuss erwarten.




Meine Meinung:

Nach mehreren schweren Schicksalsschlägen kehrt Cally nach sieben Jahren in ihre alte Heimat zurück. Sie hofft in New Hope ihren Schwestern ein besseres Leben ermöglichen zu können. Wem sie eigentlich nicht wiedersehen wollte ist ihre große Jugendliebe William. William erinnert sie an damals, an das was beide hatten, an die Dinge sie sie selbst zerstört hat und an eine Zukunft die sie einfach zurückgelassen hat. Für Cally wäre es einfacher Will würde sie hassen, denn das hätte sie mehr als verdient, doch genau das tut er nicht. Er will um Callys Liebe kämpfen und schwört sich sie nie wieder gehen zu lassen. Koste es was es wolle....

Ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Buch und meine Erwartungen waren wirklich hoch doch ich kann sagen meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen!

Ich liebe einfach den lockeren und flüssigen Schreibstil der Autorin, dieser sorgt dafür das sein Leser sofort mitten in der Geschichte ist, dieser Sog Wirkung kann man sich nur schwer entziehen.
Einmal mit dem lesen begonnen schafft man es nicht dieses Buch aus der Hand zu legen.

Cally ist eine wirklich starke Frau die schon viele Schicksalsschläge einstecken musste, doch wie tief sie auch gefallen ist, sie schaffte es immer sich wieder aufzurappeln.

Für William bricht eine Welt zusammen als Cally ihn verlässt, doch selbst jetzt soviele Jahre danach kann er nicht wütend auf sie sein. Dazu sind seine Gefühle für sie zu stark.

Die Autorin schafft es die ganz großen Gefühle mit Drama zu versehen. In jedem ihrer Bücher kommen die Protagonisten nicht immer aus einem wohl behüteten Elternhaus. Im gegenteil, sie schafft es Sozialebrennpunkte und die große Liebe miteinander zu verbinden. Einfach grandios.

Kurz gesagt dieses Buch ist eine Achterbahn der Gefühle. Die große Liebe gespickt mit prickelnder Erotik, dazu Drama und ein wenig Spannung, diese besondere Mischung machen dieses Buch zu einen ganz besonderen Lesegenuss!




Das Cover:

Das Cover ist absolut heiß und ein wirklicher Hingucker!



Mein Lieblingszitat:

Wenn ich vergessen hätte, wer und wo wir sind, wenn ich vergessen hätte, das sie nicht länger das Mädchen ist, das ich einst geliebt habe, brächte mich der Ausdruck in ihren Augen zurück in das Hier und Jetzt.




Fazit:

Mit "Verlorenes Herz" ist der Autorin ein weiteres Meisterwerk der Gefühle gelungen. Packend und mitreißend zieht sie ihren Leser in den Bann und lässt ihn nicht mehr los. Daher gibt es von mir 5 von 5 Sternen!!! Macht euch bereit für eine wahre Achterbahn der Gefühle!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.