Samstag, 25. Oktober 2014

Rezension zu "Schattenherz - Fesseln der Dunkelheit" von Anna Winter

Amazon





Titel: Schattenherz - Fesseln der Dunkelheit
Autor: Anna Winter
Seiten: 330
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 2,99 Euro
Erschienen: 06.12.2013












Klappentext:

Elise ist Teil einer Welt, in der Vampire über Menschen herrschen. Mit ihrer blutsaugenden Tante Tylandora als Vormund, versucht sie, ihren bedrückenden Alltag zu meistern. Sie sehnt sich nach Liebe und der Geborgenheit einer Familie, doch Tylandora ist kaltherzig, schätzt Profit mehr als ihre Nichte und enthüllt ihr eine hässliche Wahrheit. Sie beschließt, Elise an den älteren Geschäftsmann Callistus zu verkaufen. Allerdings zeigt noch ein anderer Vampir Interesse an der hübschen Frau – und Konstantin Rouillard hat eigene Pläne. Ohne Schutz und Rechte ist sie ihrem neuen Herrn ausgeliefert. Aus ihrer Verzweiflung keimt die Hoffnung auf eine bessere Existenz, in der eigene Wünsche sich erfüllen könnten. Doch nicht jeder steht ihrem Schicksal wohlwollend gegenüber.


Der erste Satz:

Ich laufe die Straße entlang und ziehe mir die Mütze tiefer ins Gesicht.






Meine Meinung:

Ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Buch, da mir diese völlig neue Idee so gut gefallen hat. Ich muss sagen ich wurde nicht enttäuscht!

Elise ist Teil einer völlig anderen Welt, in ihrer Welt herrschen die Vampire über die Menschen. Ihre Tante Tylandora ist ihr Vormund, sie versucht so gut es geht ihren bedrückenden Alltag zu meistern. Sie sehnt sich nach nichts mehr als nach Liebe und Zuneigung, doch ihre Tante ist kaltherzig, somit braucht Elise von ihre keine Liebe zu erwarten. Sie liebt Profit mehr als Elise, schließlich enthüllt sie auch noch eine hässliche Wahrheit. Elise soll an einen alten reichen Geschäftsmann verkauft werden. Wie wird es Elise ergehen? Wird sie es schaffen sich zu befreien? Und was hat es mit Konstantin auf sich?

Ich bin noch immer völlig begeistert von dieser tollen Geschichte!

Der Schreibstil der Autorin ist einfach wunderbar, ich begann zu lesen und bereits nach wenigen Zeilen war ich schon mitten in der Geschichte! Ich konnte und wollte dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen!

Die Charaktere sind liebevoll und authentisch beschrieben, allen voran natürlich Elise, sie habe ich sofort in mein Herz geschlossen.

Die Handlung ist spannend, aber auch gefühlvoll und gespickt mit ein wenig Erotik, ist dieses Buch etwas ganz besonderes.

Kurz gesagt dieses Buch hat mich wahnsinnig gut unterhalten. Nun bin ich schon sehr auf die anderen Teile dieser tollen Trilogie gespannt und kann es kaum erwarten mit den lesen zu beginnen.


Das Cover:

Das Cover sieht einfach wunderschön aus, es wirkt auf mich geheimnisvoll und verträumt. Mir gefällt es wahnsinnig gut und natürlich hat es einen ganz besonderen Platz in meinen Bücherregal, damit ich es jeden Tag aufs neue bestaunen kann!


Fazit:

Mit "Schattenherz - Fesseln der Dunkelheit" ist der Autorin eine Vampirgeschichte gelungen die mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte. Daher bekommt dieses wundervolle Buch auch von mir die volle Punktzahl 5 Sterne!!!





1 Kommentar:

  1. Das Buch liegt noch auf meinem SuB. Nach deiner Rezension habe ich richtig Lust bekommen, es zu lesen. :-)

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.