Donnerstag, 23. Oktober 2014

Rezension zu "Und Eva sprach" von Jana Voosen

Amazon



Titel: Und Eva sprach
Autor: Jana Voosen
Verlag: Heyne
Seiten: 320
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 13.10.2014













Klappentext:

Adam und Eva. Und ich. Seit fünf Jahren sind Evi und Alexander ein Paar. Alles könnte so schön sein. Wenn da nicht Evis Schwäche für hübsche Männer wäre, für die sie allzu leicht entflammt. Von Reue gebeutelt sucht sie Hilfe bei einem Therapeuten, der Evi in einer Hypnosesitzung weiter zurückschickt als geplant, nämlich mitten hinein ins Paradies. Dorthin, wo die weiblichen Schuldgefühle ihren Ursprung haben. Aber war die Sache mit dem Apfel tatsächlich so, wie sie im meistgelesenen Buch der Welt überliefert wird?


Der erste Satz:

Schon als kleines Kind war ich leicht zu beeindrucken.






Meine Meinung:

Evi und Alexander sind nun schon seit 5 Jahren ein Paar. Alles könnte wunderschön sein, doch Eva hat eine Schwäche, eine Schwäche für andere hübsche Männer. Von Schuldgefühlen geplagt sucht sie Hilfe bei einem Therapeuten, dieser schickt Evi in einer Hypnosesitzung weiter zurück als geplant. Geradewegs landet Evi im Paradies, dort wo die weiblichen Schuldgefühle ihren Ursprung haben.....

Ich muss sagen ich war wirklich sehr gespannt auf dieses Buch, da es mein erstes der Autorin war. Aber ich muss sagen ich bin vollkommen begeistert!

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, somit hat man keine Probleme innerhalb weniger Seiten in die Geschichte abzutauchen.
Die Charaktere sind authentisch und liebevoll beschrieben, man kommt nicht umhin sie in sein Herz zu schließen, allen voran natürlich Evi. Diese konnte mich mit ihrer offenen und fröhlichen Art sofort in ihren Bann ziehen.

Die Handlung ist einfach klasse, spannend und amüsant erzählt die Autorin Evis Geschichte!

Kurz gesagt dieses Buch ist ein erfrischender und amüsanter Frauenroman der mich vollkommen überzeugen konnte! Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt.


Das Cover:

Das Cover ist doch ein wirklicher Hingucker und gefällt mir sehr gut. Außerdem passt es hervorragend zur Geschichte!


Fazit:

Mit "Und Eva sprach" ist der Autorin ein erfrischender, fröhlicher und frecher Frauenroman gelungen der mich völlig überzeugen konnte! Daher bekommt dieses Buch von mir 5 Sterne!





Kommentare:

  1. Jana Voosen zählt definitv zu meinen liebsten Autorinnen. Von daher muss ich das Buch auch noch auf jeden Fall lesen! :)

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Muss man die der Reihe nach lesen?
    Tolle Rezension!

    LG, Gisela

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.