Samstag, 15. November 2014

Rezension zu "Eigentlich Liebe" von Anne Sonntag

Amazon




Titel: Eigentlich Liebe
Autor: Anne Sonntag
Verlag: Piper
Seiten: 240
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 13.10.2014












Klappentext:

»Verliebt, verlobt, verheiratet«? Nicht bei den drei Freundinnen Hanna, Clara und Vero. Als wäre »unglücklich verliebt, verlassen, betrogen« nicht schon schlimm genug, steht auch noch eine Traumhochzeit an, bei der sie weder Braut noch Brautjungfern sind. Interessant wird es allerdings beim Blick auf die Gästeliste. Denn einige attraktive Männer sorgen für Herzklopfen und Gefühlschaos, und am Ende stellt sich die Frage: Wer gehört hier eigentlich zu wem?


Der erste Satz:

War sie schon am Briefkasten?





Meine Meinung:


Die drei Freundinnen Hanna, Clara und Vero sind schon seit Schultagen unzertrennlich. Im Leben der drei Freundinnen läuft eigentlich alles rund, wenn da nicht das Gefühlsleben wäre. Clara wurde für eine andere von ihrem Freund verlassen, Vero steckt in ihrer langjährigen Beziehung fest und Hanna hat eine heiße Affäre mit ihren verheirateten Nachbarn. Da ist doch Gefühlschaos vorprogrammiert. Das nun auch noch eine Traumhochzeit ansteht, macht es nicht gerade leicht doch eine Frage bleibt wer gehört zu wem?


Auf dieses Buch war ich wirklich richtig gespannt. Umso mehr habe ich mich gefreut es im Zuge einer Leserunde lesen zu dürfen.

Man beginnt mit dem lesen und sofort mitten im geschehen, der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig und liest sich dadurch weg wie nichts!

Die Charaktere sind alle liebevoll und authentisch beschrieben, man kann nicht anderes als jeden einzelnen Charakter sympatisch zu finden. Allerdings muss ich sagen das Hanna mein Liebling ist, ihre offene und ehrlich aber leicht zurückhaltende Art haben es mir einfach angetan.

Die Handlung an sich ist durchweg amüsant, gefühlvoll. romantisch und gleichzeitig auch spannend und prickelnd erotisch. Diese besondere Mischung macht dieses Buch zu etwas ganz besonderen.

Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt, aber besonderes Leser dieses Genres oder aber Fans der Autorin, sind mit diesem Buch wunderbar bedient.

Kurz gesagt ich habe mich wahnsinnig gut unterhalten gefühlt und habe dieses Buch in Rekordzeit ausgelesen. Daher Achtung diese Buch entwickelt eine Sog Wirkung der man sich nicht entziehen kann.



Das Cover:

Das Cover wirkt auf mich erfrischend und fröhlich, ganz genauso wie auch das Buch ist. Daher finde ich es sehr passend gewählt und mir persönlich gefällt es richtig gut!


Fazit:

Mit "Eigentlich Liebe" ist der Autorin ein erfrischender und witziger Roman gelungen in dem aber auch die großen Gefühle und prickelnde Erotik nicht zu kurz kommen,  daher konnte  mich dieses Buch vollkommen überzeugen. Dieses Buch hat mich auf angenehme weise sehr überrascht und eines steht für mich jetzt schon fest. Es wird nicht das letzte Buch gewesen sein welches ich von dieser sympatischen Autorin lesen werde! Daher ist meine Bewertung klar, volle 5 Sterne! Bitte mehr davon!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.