Mittwoch, 19. November 2014

Rezension zu "Faking it - Alles nur ein Spiel" von Cora Carmack

Amazon




Titel: Faking it - Alles nur ein Spiel
Autor: Cora Carmack
Verlag: Egmont LYX
Seiten: 352
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 02.10.2014
















Klappentext:

Max Miller hat ein Problem: Ihre Eltern haben sich zu einem Besuch angekündigt, und all die beschönigenden Halbwahrheiten, die sie ihnen über ihr Leben in Philadelphia erzählt hat, drohen aufzufliegen. Vor allem ihr Freund Mace ist mit seinen Tätowierungen alles andere als vorzeigbar. Da trifft Max den angehenden Schauspieler Cade und bittet ihn, sich ihren Eltern gegenüber als ihr Freund auszugeben. Doch Cade spielt seine Rolle zu gut, und Max weiß schon bald nicht mehr, wo ihr Spiel endet und wo echte Gefühle beginnen ...


Der erste Satz:

Man sollte annehmen, dass ich mich mittlerweile daran gewöhnt hätte.




Meine Meinung:

Nachdem ich den ersten Teil dieser Reihe "Losing it" verschlungen habe und einfach nur begeistert war, konnte ich es kaum noch erwarten diesen zweiten Teil zu lesen.

Eines möchte ich vorneweg gerne sagen, diesen zweiten Teil kann man auch lesen ohne den ersten Teil zu kennen. Denn beide Teile sind in sich abgeschlossen und handeln von verschiedenen Protagonisten. Cade ist der beste Freund von Bliss, sie ist die Protagonistin in dem es in den ersten Teil ging.

Der Schreibstil der Autorin ist wieder einfach nur toll, locker, leicht und flüssig erzählt sie die Geschichte von Max und Cade. Dadurch gelingt es ihr den Leser sofort in den Bann der Geschichte zu ziehen. Ich muss ehrlich sein, ich konnte und wollte dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen.

Nun zu Cade, er war jahrelang in Bliss verliebt, hatte aber nie auch nur eine Chance bei ihr, nun steht die Verlobung von Bliss an und das zieht Cade ziemlich runter, bis er Max begegnet.....

Was mir noch besonders gut gefallen hat war, das auch die Protagonisten aus dem ersten Teil ihren Auftritt hatten. Sowie ist der Erzählstil diesmal anders, bei diesen Buch wechselt die Erzählung zwischen den Protagonisten. Das finde ich persönlich wichtig denn so hat man einen tollen Überblick über die Gefühle und Gedanken der beiden Hauptprotagonisten.

Tja was bleibt mir nun noch zu sagen? Ich bin restlos begeistert von diesem Teil. Carmack hat es wieder einmal geschafft mich zu begeistern, ich hatte gefühlvolle und spannende Lesemomente und habe mich wunderbar unterhalten gefühlt.

Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt jeden New Adult Fan, denn gerade Leser dieses Genres werde´n mit diesem Buch voll auf ihre kosten kommen!

Das Cover:

Das Cover gefällt mir wahnsinnig gut und es passt hervorragend zur Geschichte!

An dieser Stelle möchte ich mich herzlich bei dem Egmont LYX Verlag für die Bereitstellung des Buches bedanken.


Fazit:

Mit "Faking it" hat es die Autorin wieder einmal geschafft mich zu überzeugen. Mit diesem Buch hat sie eine berührende und mitreißende Fortsetzung geschrieben die mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte! Schon jetzt kann ich es kaum erwarten den dritten Teil dieser Reihe zu lesen! Daher bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!!!





Kommentare:

  1. Bisher habe ich da noch gar nichts gelesen, aber ich glaube das könnte mir gefallen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Danni :-)
      Ich denke dir wird diese Reihe bestimmt gefallen :-) Ich bin hin und weg <3

      Löschen
    2. ich werde noch einmal arm, wenn ich bei dir immer lese :P ich forder bald irgendwo spenden *lach* es gibt aber auch tolle bücher ;)

      Löschen
  2. Hey, bin gerade auf deinen Blog gestoßen, weil ich lesen über alles liebe :). Ich bin nur etwas verwirrt, dass man bei deiner Rezension kein Genre findet, oder übersehe ich das? Ansonsten wäre das sicher auch für andere interessant, wenn du das direkt sichtbar oder mit Labels kennzeichnest. Ist nur lieb gemeint.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu :-)
      Danke für deinen lieben Kommentar :-) Bisher habe ich meine Rezis noch nicht nach Genres gekennzeichnet. Aber danke für deinen Tipp, das werde ich ab der nächsten Rezi in Angriff nehmen :-)

      Liebe Grüße
      Line :)

      Löschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.