Dienstag, 18. November 2014

Rezension zu "Reviver - Das Flüstern der Toten" von Seth Patrick

Amazon




Titel: Reviver - Das Flüstern der Toten
Autor: Seth Patrick
Verlag: Blanvalet
Seiten: 544
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 18.08.2014












Klappentext:

Jonah Miller ist ein »Reviver«: Er kann mit den Toten Kontakt aufnehmen und sie für kurze Zeit zum Leben erwecken. Mit seinen Fähigkeiten unterstützt er die Polizei bei ihren Ermittlungen, und er ist der Beste auf seinem Gebiet. Als Jonah das Opfer eines brutalen Mordes wiederbelebt, spricht plötzlich eine fremde Stimme durch die Tote zu ihm: »Wir sehen dich«, lautet die bedrohliche Botschaft. Niemand schenkt Jonah Glauben, doch er weiß, was er gesehen hat: Eine finstere Macht drängt aus dem Jenseits ans Licht, und Jonah scheint der Einzige zu sein, der sich ihr in den Weg stellen kann.


Der erste Satz:

Manchmal hasste Jonah Miller es, mit den Toten zu reden.





Meine Meinung:

Zunächst möchte ich sagen das mir dieses Buch von einer ganz lieben Freundin empfohlen wurde. Sie hatte dieses Buch ebenfalls gelesen und war begeistert, das hat mich natürlich richtig neugierig gemacht. Dazu muss ich sagen, das erste was mir an dieses Buch auffiel war das Cover. Ich weiß nicht aber wenn man sich dieses Cover anschaut bekommt man schon eine Gänsehaut!

Jonah Miller ist ein Reviver, er hat die besondere Gabe und kann Tote wieder zurück ins Leben holen um dann nochmal mit ihnen zu sprechen. Dies ist ein wahnsinnig Fortschritt, denn durch diese Gabe konnte Jonah schon einige Gewaltverbrechen aufklären. Nicht umsonst hilft er immer der Polizei doch damit nicht genug denn er ist einer der besten auf diesen Gebiet. Sein nächster Fall allerdings lässt selbst Jonah nicht kalt, denn während der Wiederbelebung spricht das Opfer plötzlich mit einer anderen Stimme, und Jonah weiß sofort das dies nicht mehr das Opfer ist. Was hat diese fremde Stimme zu bedeuten? Warum glaubt Jonah niemand?

Wow, ich bin noch immer begeistert! Was für ein packender und mitreißender Thriller!

Der Schreibstil des Autor ist einfach klasse, er liest sich weg wie nichts und ist locker und flüssig. Innerhalb weniger Zeilen ist man schon mitten im Geschehen. Was mir besonders gut gefallen hat war das dieses Buch gleich mit einem Mordfall und einer Wiederbelebung begonnen hat, das hat der Autor sehr gut gewählt!

Die Charaktere sind authentisch beschrieben und das man ihre Handlung gut nachvollziehen kann.

Zur der Handlung muss ich sagen das sie spannend und mitreißend war, aber an einigen Stellen im buch war es doch etwas zäh und langgezogen. Dies tut dem Buch aber keinen Abbruch ganz im gegenteil, gerade wenn man bedenkt das es sich hier um das Debüt des Autors handelt.

Kurz gesagt ich habe mich richtig gut unterhalten gefühlt und hatte wirklich spannende Lesemomente. Was dieses Buch auch besonders macht ist die Mischung der Genres, zum einen ist dieses Buch ein packender Thriller, gleichzeitig findet sich aber auch Fantasy und SiFi in diesem Buch wieder. Das macht es für mich so besonderes und etwas ähnliches habe ich zum jetztigen Zeitpunkt noch nicht gelesen! Also Hut ab, für dieses Meisterwerk welches der Autor hier geschaffen hat!


Das Cover:

Dieses Cover ist grandios und es passt hervorragend zur Geschichte.

An dieser Stelle möchte ich mich bei dem Blanvalet Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplars bedanken.


Fazit:

Mit "Reviver" ist dem Autor ein packender und atemberaubender Debüt Thriller gelungen der durch seine besondere Mischung aus Horror und SiFi etwas ganz besonderes ist. Ich bin begeistert und kann es nun kaum erwarten die Fortsetzung zu lesen. Dieser mitreißende Thriller bekommt daher die volle Punktzahl, 5 Sterne!



1 Kommentar:


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.