Samstag, 8. November 2014

Rezension zu "Verbotene Stunden des Glücks" von Kate Hewitt - Roman





Titel: Verbotene Stunden des Glücks
Autor: Kate Hewitt
Verlag: Cora Verlag
Seiten: 144
Preis: Roman: 2,60 / E-Book: 2,49 Euro
Erschienen: 05.08.2014

Hier kaufen *klick*











Klappentext:

Angelo Corretti kennt nur eine Leidenschaft: Rache. Fern der Heimat hat er Macht und Reichtum errungen, um die Correttis zu zerstören – jene Familie, die ihn, den unehelichen Sohn, verstoßen hat. Doch es gab eine Zeit vor vielen Jahren, als auch ein junges Mädchen Platz in seinem Herzen fand: seine beste Freundin Lucia, mit der er eine einzige Nacht der Leidenschaft erlebte, bevor er sie und Sizilien im Morgengrauen verließ. Als er sie bei seiner Rückkehr wiedersieht, spricht Schmerz aus ihren schönen Augen. Ein Schmerz, der von mehr erzählt als einem gebrochenen Herzen …



Der erste Satz:

Endlich! Es gehörte ihm.....oder zu mindestens fast.





Meine Meinung:

Angelo Corretti kennt nur eine einzige Leidenschaft und das ist Rache! Weit weg seiner Heimat hat er es zu Macht und Reichtum geschafft um die Familie zu zerstören die ihn, den unehelichen Sohn verstoßen hat. Diese Familie sind die Correttis. Vor vielen Jahren hatte dennoch ein Mädchen Platz in seinen Herzen, seine beste Freundin Lucia. Mit ihr hat er eine leidenschaftliche Nacht verbracht doch im Morgengrauen ließ er sich und Sizilien zurück. Als er sie nun wiedersieht sieht er ihr an wie sehr er sie verletzt hat...Aus ihren Augen spricht der pure Schmerz....

Dies war mein erster Corretti Teil und ich muss sagen ich bin begeistert! Der Schreibstil hat mich sofort in Besitz genommen zugleich ist er locker und flüssig all das sorgt dafür das man sich der Sog Wirkung einfach nicht entziehen kann.

Dieses Buch hat alles was ein Leserherz höher schlagen lässt! Spannung, Leidenschaft und die ganz großen Gefühle, bitte mehr davon.

Fans dieser Reihe sind mit diesem Buch bestens bedient, allen anderen Liebhaber dieses Genres empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt!


Mein Dank geht an der Cora Verlag der mir dieses Leseexemplar zur Verfügung gestellt hat!



Das Cover:

Das Cover sieht wahnsinnig romantisch aus gleichzeitig wirkt es auf mich auch geheimnisvoll. Mir gefällt es richtig gut.



Fazit:

Mit "Verbotene Stunden des Glücks" ist der Autorin ein weiterer Corretti - Clan Teil gelungen der mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat! Dieser tolle Roman bekommt daher 5 Sterne!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.