Donnerstag, 11. Dezember 2014

Rezension zu "Blackbird" von Anna Carey


Amazon


Titel: Blackbird
Autor: Anna Carey
Verlag: cbt
Seiten: 352
Preis: Gebundene Ausgabe: 16,99 / E-Book: 13,99 Euro
Erschienen: 10.11.2014









Klappentext:




Mit Geld kann man alles kaufen. Auch dein Leben. Ein Mädchen erwacht auf den Gleisen einer U-Bahn-Station in Los Angeles. Sie weiß nicht, wer sie ist, wo sie ist, wie sie dort hinkommt. Sie hat ein Tattoo auf der Innenseite ihres rechten Handgelenks, das einen kleinen Vogel in einem Viereck zeigt. Sie erinnert sich an nichts. Nur bei einer Sache ist sie sich sicher: Jemand will sie töten. Also rennt sie um ihr Leben, versucht die Wahrheit herauszufinden. Über sich und über die Leute, die sie töten wollen. Nirgendwo ist sie sicher und niemand ist, was er zu sein scheint. Auch Ben, der Einzige, dem sie glaubte, vertrauen zu können, verbirgt etwas vor ihr. Und die Wahrheit ist noch viel verstörender, als sie es jemals für möglich gehalten hat.


Der erste Satz:

Im Zug staut sich die Hitze der Sonne auch noch eine Stunde, nachdem er sich unter das Straßenpflaster zurückgezogen hat und sich seinen Weg durch die ausgedehnte Stadt bahnt.


Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich wirklich riesig gespannt, warum? Nun ich kannte die Autorin noch nicht und dies war mein erstes Buch von ihr. Ich bin immer aufgeregt sobald ich ein Buch lese von dem ich den Autor noch nicht kenne :-) Man weiß ja nie was sich dahinter verbirgt.

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im geschehen! Der Schreibstil der Autorin ist allerdings etwas ganz besonderes. Zu beginn hatte ich einige Probleme mich in die Story hineinzufinden, doch sobald man sich an diesen ganz besonderen Stil gewöhnt hat liest man die Seiten wie im Flug. Innerhalb weniger Seiten ist man so in dem Bann des Buches gefangen. Ich persönlich konnte und wollte einfach nicht mehr mit dem lesen aufhören, musste ich aber dennoch das Buch aus der Hand legen war es für mich fast eine Qual, da ich doch unbedingt wissen wollte wie es weiter geht!!!!

Die Handlung ist gleich zu beginn spannend, doch die Spannung steigt sich stetig. Durch geschickte Wendungen bringt die Autorin den Leser immer wieder ins Staunen. Man baut Vermutungen auf doch diese erweisen sich früher oder später als völlig falsch. Ich war wirklich völlig ahnungslos und absolut nichts ist in diesem Buch ist vorhersehbar. Das ist genau das was diesen Thriller für mich zu etwas ganz besonderen macht.

Ich empfehle diesen Thriller daher uneingeschränkt, aber vor allen Leser die gerne mal etwas neues Lesen wollen denen wird dieser Thriller mit Sicherheit wahnsinnig gut gefallen. Falls ihr noch unschlüssig seit dann schaut euch doch die Leseprobe an *klick* sie wird euch hoffentlich die Entscheidung erleichtern :-)

Das Cover:

Das Cover ist ein wirklicher Hingucker. Mir gefällt es wahnsinnig gut!


Fazit:

Mit "Blackbird" ist der Autorin ein spannungsgeladener und besonderer Thriller gelungen der mich von der ersten bis zur letzten Seite fesseln konnte. Schon jetzt freue ich mich wahnsinnig auf die Fortsetzung! Dieses Buch bekommt daher von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Hey =)

    Ach das freut mich richtig! Das Buch werde ich nämlich als nächstes lesen =D

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Line,
    Aaah, ich habe das Buch hier liegen, darf es aber nicht lesen, da der Verlag es für ein Gewinnspiel unseres Blogger Adventskalenders gesponsort hat, und ich es natürlich nicht "zerlesen" will.
    Ich hatte es schon ein paar Mal in der Hand, es spricht mich wahnsinnig an. Menno!!! Ist das gemein! Aber wahrscheinlich kauf ich es mir halt einfach nochmal ;)
    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.