Mittwoch, 10. Dezember 2014

Rezension zu "Nova und Quinton - Second Chance" von Jessica Sorensen

Amazon


Verlag: Heyne
Seiten: 480
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 10.11.2014








Klappentext:



Aufwühlend, sexy, romantisch - die neue Serie von Bestsellerautorin Jessica Sorensen 

Nova kann ihn einfach nicht vergessen - Quinton Carter, den attraktiven Kerl mit den honigbraunen Augen und den sexy Tattoos. Er ist ihr Seelenverwandter, und der Gedanke an ihn lässt sie nicht los ... Aber wird er ihre Liebe überhaupt zulassen? Oder stößt er sie wieder weg?



Der erste Satz:

Jeden Morgen wache ich mit dem beruhigenden Gefühl auf, in Dunkelheit zu versinken.




Meine Meinung:

Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe und wahnsinnig begeistert war konnte ich es kaum erwarten auch diesen zweiten Teil endlich zu lesen um zu erfahren wie es mit Nova und Quinton weiter geht.

Am beginnt mit dem lesen und ist sofort wieder mitten in der Geschichte. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, ich persönlich habe auch dieses Buch von ihr in Rekordzeit verschlungen. 

Nova gibt nicht auf und will Quinton unbedingt wiedersehen, sie setzt alles daran ihn wieder zu sehen. Denn er geht ihr nicht mehr aus dem Kopf, sie hofft ihn über die Dämonen seiner Vergangenheit hinweg zu helfen. Es bricht ihr das Herz als sie realisiert das sich Quinton für alles die Schuld gibt. Wird es Nova gelingen zu Quinton durch zu dringen? Kann sie ihm helfen?

Der Schreibstil der Autorin ist einfach eine klasse für sich, gefühlvoll und mitreißend erzählt sie die Geschichte von Nova und Quinton! Ich kann gar nicht genug von ihr bekommen.

Die Protagonisten allen voran natürlich Nova und Quinton sind authentisch und liebevoll beschrieben. Beide müssen gegen ihre eigenen Dämonen der Vergangenheit Kämpfen, ein Kampf der voller Schmerz und Leid ist, sich aber meistens lohnen wird.

Mit dieser neuen Reihe hat es die Autorin geschafft mich völlig zu fesseln und mitzureißen, man leidet und zittert förmlich mit den Protagonisten mit. Und gerade weil eben diese Protagonisten alle ihre Schattenseiten haben macht sie das noch sympatischer.

Diese Reihe und diesen Teil empfehle ich daher uneingeschränkt jeden Leser dieses Genres und natürlich Fans der Autorin kommen mit dieser Reihe voll auf ihre Kosten. Bevor man allerdings diesen Teil liest sollte man jeden Fall den ersten Teil lesen.



Das Cover:

Das Cover zieht wirklich jeden Blick auf sich, denn es ist absolut heiß und sexy.



Fazit:


Mit "Nova und Quinton - Second Chance" ist der Autorin eine aufwühlende, berührende und unglaublich sexy Fortsetzung gelungen die mich vollkommen überzeugen konnte! Dieses Buch bekommt daher von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!

1 Kommentar:

  1. Schön, dass es dir so gut gefallen hat! Ich hatte neulich den ersten Band in den Händen & hab dann leider doch keine Zeit zum Lesen gefunden, aber wer weiß... Vielleicht ist es ja Weihnachten trotzdem unter den Geschenken ;)

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.