Dienstag, 30. Dezember 2014

Rezension zu "Obsidian - Schattendunkel" von Jennifer L. Armentrout

Amazon



Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Seiten: 400
Preis: Gebundene Ausgabe: 18,90 / E-Book: 12,99
Erschienen: 25.04.2014










Klappentext:

Als die siebzehnjährige Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingeln, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Junge, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat…


Der erste Satz: 

Ich blickte auf den Stapel Kartons in meinem neuen Zimmer und wünschte mir, das Internet würde schon funktionieren. 


Meine Meinung:

Ich hatte mich ja wirklich lange gegen dieses Buch gewehrt, warum? Da es sich ja um ein sehr gehyptes Buch handelt, und da bin ich immer vorsichtig da ich einfach schon zu oft enttäuscht wurde. Als ich dann aber die Rezension einer lieben Bloggerfreundin gelesen habe war es um mich geschehen und ich wollte dieses Buch unbedingt lesen. Auch wenn ich inständig gebetet habe das dieses Buch meine Erwartungen erfüllt.

Zu beginn hatte ich aber meine Zweifel, ich meine ich habe mit dem lesen begonnen und bin auch richtig gut in die Geschichte hinein gekommen doch an manchen Stellen habe ich einige parallenen zu Twilight entdeckt.

Achtung Spoiler Gefahr!

Eine Szene möchte ich gerne beschreiben. Als Katy nach einen Streit mit Deamon einfach davon läuft und auf eine Straße rennt. Ratet mal was geschieht? Genau! Deamon rettet sie mit seiner unmenschlichen Kraft und hält den Lkw auf.

Insgesamt gab es ca. 5 bis 6 Szenen die mich stark an Twilight erinnerten. Das war aber auch das einzige was mich ein wenig störte. Ging es euch vielleicht ähnlich? Habt ihre diese Gemeinsamkeiten auch entdeckt? Als es diese parallelen nicht mehr gab nahm das Buch und besonders die Story richtig an fahrt an.
Ich kam aus dem staunen nicht mehr heraus, eine solch erfrischende und neue Story habe ich selten gelesen.

Der Schreibstil der Autorin ist wunderbar locker und flüssig. Man kann sich der Sogwirkungeinfach nicht entziehen.

Die Charaktere allen voran natürlich Katy und Deamon haben mich sofort überzeugt. So unterschiedlich die beiden auch sind umso besser passen sie zusammen. Ich habe mich bei ihren Auseinandersetzungen köstlich amüsiert. Die beiden zusammen sind einfach wow. 

Die Handlung ist durchweg sehr intensiv aber auch atemberaubend spannend gleichzeitig rührt die Geschichte von Katy und Deamon einfach jeden Leser.

Ihr seht ich schwärme und bin ganz begeistert. Ich bin froh den Entschluss gefasst zu haben dieses Buch zu lesen, tja und nun bin ich natürlich sehr gespannt auf den zweiten Teil und kann es kaum erwarten auch diesen Teil zu lesen.

Ganz klar empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt, besonders Leser die gerne emotionale und spannende Fantasybücher mit einer Brise Romantik lieben sind mit diesem Buch bestens bedient!



Das Cover:

Das Cover ist einfach wunderschön, gerade wenn man die Gebundene Ausgabe in den Händen hält merkt man erst wie aufwändig es verarbeitet wurde. Mir gefällt es wahnsinnig gut und natürlich hat es einen Ehrenplatz in meinen Bücherregal.




Fazit:

Mit "Obsidian - Schattendunkel" ist der Autorin eine mitreißende und fesselnde Fantasygeschichte gelungen, die mich ihren staken Charakteren völlig überzeugt hat. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil und bin gespannt wie es mit Katy und Deamon weitergeht. Daher bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne.

1 Kommentar:

  1. Huhu :)

    Dein Blog ist total toll :)). Bin gleich Leserin geworden :)

    Die Rezi ist toll :). Meine kommt auch die Tage :) Mir hat es auch gut gefallen.

    Ich wünsch dir einen guten Rutsch :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.