Mittwoch, 24. Dezember 2014

Rezension zu "Wen das Meer ruft" von Kim Henry



Amazon



Autor: Kim Henry
Seiten: 325
Preis: E-Book: 0,99 Euro - Sonderpreis nur für kurze Zeit
Erschienen: 24.12.2014









Klappentext:

Wer ist der Mann mit den novembergrauen Augen?
Kaum ist die Studentin Luzie wieder auf der Ostseeinsel Usedom, läuft sie dem geheimnisvollen Marius über den Weg. Anfangs findet sie seine Faszination für untergegangene Welten seltsam, doch immer mehr gelingt es ihm, sie in seinen Bann zu ziehen. Ein altes Spukhaus, mysteriöse Legenden, das tödliche Schicksal einer jungen Frau sowie der Wahn einer trauernden Hotelbesitzerin – und niemand außer Marius, der Luzie den Weg aus dem Gewirr weisen kann.
Aber will er das überhaupt, oder verfolgt er ganz eigene Pläne?

Der erste Satz:

Mein Mut verließ mich in dem Moment, als ich um die letzte Kurve des geschwungenen Pfades bog und mein Blick auf die Fassade des Herrenhauses fiel.



Meine Meinung:

Wie einige von euch vielleicht wissen bin ich ein riesen Fan des Autorinnenduos. Umso erstaunter war ich als sie mir erzählten einen New Adult geschrieben zu haben und diesen nun selbst Veröffentlichen.  Natürlich war ich sehr gespannt darauf denn bisher war ich nur Erotik von ihnen gewöhnt. 

Nun nach dem lesen kann ich sagen, WOW. Ich bin ja ein riesen Fan des New Adult Genres und habe so jedes Buch welches ich bekommen konnte ausgelesen :-) Von dem her denke ich einige Erfahrungen in diesem Genre zu haben. Den Autorinnen ist mit diesem Buch ein wirklich einmaliger New Adult Roman gelungen. Der Schreibstil ist einfach grandios und gefällt mir jedesmal noch ein wenig besser.

Die Protagonisten Luzie und Marius habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Wenn ich jetzt wieder an die beiden denke gerate ich gleich ins Schwärmen denn die beiden haben wirklich komplett umgehauen.

Die Handlung war durchweg spannend und gefühlvoll, doch ein kleines Manko habe ich, der Beginn war etwas in die Länge gezogen und wurde so etwas langatmig. Allerdings wenn ich das jetzt rückblickend betrachte macht das Sinn, denn nur so kann man sich richtig in die Geschichte hineinversetzten.

Wie ihr seht bin ich restlos begeistert und empfehle dieses Buch daher uneingeschränkt, aber besonderes Leser des New Adult Genres kommen mit diesem Buch voll auf ihre Kosten.



Das Cover:

Das Cover ist ein absoluter Traum. Es fiel mir sofort auf und ist ein wirklicher Hingucker. Ich hoffe sehr das es dieses Buch auch als Print geben wird!


Fazit:

Mit "Wenn das Meer ruft" ist den Autorinnen ein bewegender, mitreißender und sehr emotionaler New Adult Roman gelungen der mich völlig fesseln konnte. Noch immer bin ich völlig hin und weg, und eins weiß ich schon jetzt ganz genau, es dauert nicht lange da werde ich diese wundervolle Geschichte noch einmal lesen. Daher ist meine Bewertung denke ich klar, die volle Punktzahl, 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Hach ich sehe, wir sind wieder einer Meinung :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Line,
    Ach herrje! Das Cover ist ja traumhaft! Und deine Rezi auch! Ich muss endlich etwas der beiden Autorinnen lesen!
    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.