Freitag, 26. Dezember 2014

Rezension zu "You were mine - Unvergessen" von Abbi Glines


Amazon



Autor: Abbi Glines 
Verlag: Piper
Seiten: 272
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 08.12.2014
Leseprobe *klick*








Klappentext:

Tripp ist genau dort, wo er nie sein wollte: zurück in Rosemary Beach. Zu viel erinnert ihn hier an seine Vergangenheit, die er hinter sich lassen wollte. Deshalb hat er allem vor langer Zeit den Rücken gekehrt. Aber jetzt ist er zurück, und viel zu oft läuft er Bethy über den Weg, die er ebenfalls nie wieder sehen wollte. Doch mit jedem Tag, den er in Rosemary Beach verbringt, spürt er, dass es ihm schwerer fällt, diesen Ort erneut zu verlassen - ebenso wie Bethy.

Der erste Satz:

Jeder kommt in seinem Leben einmal an den Punkt, wo er eine schicksalhafte Entscheidung treffen muss.


Meine Meinung:

Wie einige von euch vielleicht wissen bin ich ein riesen Abbi Glines Fan! Ich konnte es kaum erwarten endlich die Geschichte von Becky und Tripp zu lesen! Dann war es endlich soweit, endlich konnte ich in ihre Geschichte abtauchen :-)

Der Schreibstil der Autorin ist einfach grandios! Locker, flüssig gelingt es ihr sofort den Leser in den Bann der Geschichte zu ziehen. Wie jedesmal bei ihren Büchern beginne ich mit dem lesen und höre erst wieder auf bis ich das Buch ausgelesen habe. Auch bei diesem Buch ging es mir so und leider war die Geschichte viel zu schnell ausgelesen.

Die Charaktere allen voran natürlich Becky und Tripp sind einfach wundervoll und völlig authentisch beschrieben. Als Leser kann man nicht anders als die beiden in sein Herz zu schließen.
Was mir auch wahnsinnig gut gefallen hat das alle Charaktere aus den anderen Bücher dieser Reihe immer wieder kurze Auftritte hatten. So kann man wunderbar miterleben was aus ihnen geworden ist und wie sie sich weiterentwickelt haben. Einfach herrlich!

Die Handlung ist wie bei allen Büchern von Abbi, sehr emotionsgeladen, aber auch traurig und bedrückend die Mischung aus knisternde Erotik und der wahren Liebe runden diesen Roman perfekt ab. Ihr seht ja selber ich kommen aus dem schwärmen nicht mehr heraus. Schon jetzt freue ich mich riesig auf das neue Werk dieser überaus sympatischen Autorin.

Daher empfehle ich dieses Buch  natürlich uneingeschränkt jeden Fan der Autorin aber auch jeden Leser des New Adult Genres.


Das Cover:

Wie alle Cover dieser Reihe ist auch dieses einfach toll, zusammen mit dem anderen Büchern sieht es einfach grandios im Bücherregal aus.


Fazit:

Mit "You were mine" hat es die Autorin wieder geschafft mich wirklich zu berühren. Ein New Adult Roman der besonderen Art hat sie mit diesem Buch geschaffen. Sie hat mich vollkommen überzeugt und fesselte mich bis zur letzten Seite! Bitte mehr davon! Daher bekommt dieses Buch 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.