Samstag, 24. Januar 2015

[Rezension] Gefühlte Wahrheit von Carin Müller


Amazon


Seiten: 222
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 3,49 Euro
Erschienen: 29.04.2014
Cover: © Carin Müller








Klappentext:

Es läuft nicht gut für Selma: Mann weg, Hund überfahren, Job futsch – viel schlechter kann's kaum noch werden, wenn man mit achtunddreißig eigentlich gerne im Leben angekommen wäre. Ein Psychotest in einem bunten Magazin will ihre fünf unumstößlichen Wahrheiten erfahren. Der Erkenntnisgewinn? Übersichtlich:
1. Alle Männer sind Idioten! 2. Von allen Hunden sind Beagles die größten Idioten. 3. Bastian Schweinsteiger ist der beste Mittelfeldspieler der Welt. 4. Es gibt keine Gespenster. 5. Die Erde ist eine Kugel.

Es läuft nicht gut für Henri: Ehe am Abgrund, Schiff gesunken, neuer Job mit großem Fragezeichen. Letzteres liegt vor allem daran, dass der neue Chef sein Erzrivale ist und Henri das Ausfüllen des Fragebogens für einen schlechten Witz hält. Seine aktuell fünf unumstößlichen Wahrheiten:
1. Frauen sind die schlimmste Plage der Menschheit! 2. Ich würde sie am liebsten alle im Bermuda-Dreieck verschwinden lassen. 3. Bastian Schweinsteiger ist der beste Mittelfeldspieler der Welt. 4. Es gibt keine Klabautermänner. 5. Die Erde ist eine Kugel.

Es läuft auch nicht gut für Kito: Leben weg! Sein neuer Status als Geist ist für ihn noch mehr als gewöhnungsbedürftig, und auch das CAFE (Community for Alternative Forms of Existence) wenig hilfreich. Es fordert ihn auf, fünf Eckpfeiler seiner Existenz zu formulieren:
1. Hätte ich bloß dem alten Medizinmann geglaubt. 2. Brunnenbauen ist keine Entwicklungshilfe. 3. Bastian Schweinsteiger ist der beste Mittelfeldspieler der Welt. 4. Es gibt keine Geister – ich muss einen Gendefekt haben. 5. Die Erde ist eine Kugel.

Doch weil das Schicksal einen feinen Sinn für Ironie hat, treffen sich die Ex-Radiomoderatorin, der Ex-Erste Offizier eines Urlaubsdampfers und der Ex-Enkel eines malawischen Schamanen auf der Flying Cloud, einem schicken Segelkreuzfahrtschiff. Das heißt, eigentlich treffen sich nur Selma und Henri, denn Kito ist (zunächst) unsichtbar. Gemeinsamkeiten können die beiden – abgesehen von ihrer Vorliebe für Bastian Schweinsteiger – jedoch nicht ausmachen. Es knirscht gewaltig. Als Kito schließlich feststellt, dass ausgerechnet Selma die nötige "Geister-Energie" verströmt und sie ihn sehen kann (allerdings nur sie), frischt der Sturm auf hoher See gewaltig auf.

Ein Roman mit Geist (sic!) und Witz. Länger als ein Fußballspiel, kürzer als eine Transatlantik-Passage und tiefgründig wie der Marianengraben.



Der erste Satz:

"Was für ein Bullshit", murmelt Selma vor sich hin und warf genervt die Illustrierte, in der sie gerade gelesen hatte, in die Ecke.


Meine Meinung:

Ich habe mich wirklich gefragt wie dieses Buch wohl wirklich ist, die Rezensionen haben mich schließlich überzeugt.
Man beginnt mit den lesen und ist sofort mitten in der Geschichte. Man liest und innerhalb weniger Zeilen bekommt man den ersten Lachanfall, das meine ich wirklich so. Selten habe ich ein Buch gelesen welches mich so köstlich amüsiert hat. Einfach herrlich.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig, dadurch lesen sich die Seiten fast wie von selbst. Einmal angefangen, kann man dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen. Tolle flüssige und amüsante Dialoge geben dem Buch das gewisse etwas.

Die Protagonisten sind durchweg authentisch und liebevoll beschrieben, dem Leser bleibt nichts anderes übrig als sie allesamt in sein Herz zu schließen.

Die Handlung ist spannend, erfrischend, mitreißend, locker und sehr humorvoll. Diese besondere Mischung machen dieses Buch zu einem echten Lesehighlight. Denn selten habe ich mich besser unterhalten gefüllt.

Wie ihr seht komme ich aus dem schwärmen nicht mehr heraus, ich möchte jeden dieses Buch ans Herz legen der gerne erfrischende und amüsante Geschichten liest. Dieses Buch ist genau das richtige für euch!


Das Cover:

Dieses Cover wirkt auf mich einfach wahnsinnig erfrischend, völlig anders und doch ein wahrer Hingucker! Find ich klasse!

Fazit:

Mit Gefühlte Wahrheit ist der Autorin ein erfrischender und humorvoller Roman gelungen der mich vor allen durch seine sympatischen Protagonisten überzeugen konnte! Von mir gibt es daher 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    das Buch hört sich richtig gut an. Wäre mir so wahrscheinlich nie aufgefallen.
    Danke für den Tipp.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich allein schon den Klappentext lese, könnte man schon meinen das man gut was zu lachen hat :) Wenn mein Stapel nicht so hoch wäre, würde ich es mir gleich antun :) Wünsche Dir ein schönes WE Süße. LG Danni

    AntwortenLöschen
  3. Oh, dass ebook hab ich auch schon, nur leider noch keine Zeit zum Lesen gehabt.
    Lg Lina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo :)
    Carin schreibt wirklich unglaublich toll. Ich habe bis jetzt nur 'Hundstage' gelesen, aber das hat mir schon sehr gut gefallen :)
    Ich glaube ich nutze die Gunst der Stunde und hole mit 'Gefühlte Wahrheit' ;)
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Liebes,
    Das Buch hab ich von der Autorin schon vor längerer Zeit bekommen, und bin seither immer drumrum geschlichen... Werde es auf jeden Fall die nächsten 2 Wochen lesen :)
    Nach deiner tollen Rezi bin ich richtig gespannt darauf!

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.