Samstag, 10. Januar 2015

[Rezension] Playing with Fire - Sinnliche Berührung von Jennifer Probst

Amazon

Autor: Jennifer Probst
Seiten: 240
Preis: Taschenbuch: 12,99 / E-Book: 6,99 Euro






Klappentext:

Wenn nur eine gemeinsame Nacht das Feuer der Leidenschaft löschen kann … Seit sie denken kann ist Carina Conte in Max Gray verliebt. Ebenso lange weiß sie, dass Max nicht mehr in ihr sieht, als das kleine Mädchen, das man vor allem Übel dieser Welt beschützen muss. Doch dieses Mädchen ist sie nicht mehr, denn Carina hat gelernt, mit den Waffen einer Frau zu kämpfen, und ist bereit, jede einzelne einzusetzen, um den Mann ihrer Träume davon zu überzeugen, dass es nur eine für ihn geben kann …


Der erste Satz:

Carina Conte starrte in die flackernde Flamme ihres improvisierten Lagerfeuers und erinnerte sich daran, das sie nicht verrückt war.


Meine Meinung:

Ich muss gestehen die anderen Bände dieser Reihe kannte ich noch nicht, aber das macht absolut nichts da jeder Band in sich abgeschlossen ist.
Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im geschehen, das Buch beginnt mit einem spannenden Prolog der sehr gut gewählt ist und Lust auf mehr macht.
Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und gut lesbar, man fliegt geradezu über die Seiten.

Doe Protagonisten allen voran Carina und Max sind authentisch und liebevoll beschrieben. Carina ist eine sehr starke Protagonistin die sich so leicht nicht unterkriegen lässt. Sie versucht krampfhaft ihre Gefühle für Max zu verbergen doch je länger sie das tut desto mehr wird ihr klar das dies sinnlos ist.

Max sah in Carina immer nur das kleine nette Mädchen, doch nun muss er erkennen das sich Carina in eine selbstbewusste junge Frau entwickelt hat. Auch wenn er zu beginn seine Gefühle nicht richtig deuten kann so wird doch schnell klar das auch sein Herz für Carina schlägt.

Die beiden Protagonisten habe ich sofort in mein Herz geschlossen, es war mir ein reines Vergnügen zu erleben wie sie zueinander finden, denn eins war mir gleich zu beginn klar, die beiden sind für einander geschaffen!

Die Handlung ist mitreißend, spannend, emotional, berührend und sehr leidenschaftlich und sinnlich. Diese Mischung machte dieses Buch für mich zu einem wahren Lesegenuss.

Ich bin restlos begeistert und empfehle dieses Buch daher uneingeschränkt, aber Leser dieses Genres werden mit diesem Buch bestens bedient.
Habt ihr Lust auf eine Achterbahn der Gefühle dann lasst euch dieses Buch nicht entgehen! 



Das Cover:

Wieder mal ein wundervolles Cover welches jeden Blick auf sich zieht!



Fazit:

Mit Playing with Fire - Sinnliche Berührung ist der Autorin eine mitreißende und berührende Geschichte gelungen die mich besonders durch ihre tollen Charaktere überzeugen konnte. Daher bekommt dieses Buch von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!

1 Kommentar:

  1. Hallo,

    das Buch steht bei mir auch im Regal, ich müsste Band 2 und 3 haben, dachte aber, ich bräuchte erst noch den ersten Teil. Daher Danke für die Info, dass man kein Vorwissen braucht :)

    LG,
    anja

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.