Donnerstag, 22. Januar 2015

[Rezension] Sündenfeuer - Mörderische Flucht von Kim Henry


Amazon


Autor: Kim Henry
Verlag: Sieben Verlag
Seiten: 308
Preis: Taschenbuch: 12,90 / E-Book: 6,99 Euro
Erschienen: 01.01.2014






Klappentext:

Er ist alles, was sich Shirin jemals von einem Mann erträumt hat. Stark, attraktiv und klug. Aber er ist noch mehr – denn Nataniel Sandoval ist ein katholischer Priester.   In einer Kirche sucht Shirin Zuflucht vor ihrem Ehemann, einem berüchtigten Unterwelt-Magnaten. Doch Pater Nataniel ist mehr, als es auf den ersten Blick scheint. Schon bald erkennt Shirin den Mann hinter dem Priester. Aber wie kann es sein, dass er so viel über die Machenschaften der Unterwelt von Caracas weiß? Gemeinsam werden sie in einen Strudel aus Politik, Intrigen und Verrat gerissen, und schon bald finden sie sich auf einer atemlosen Flucht durch den venezolanischen Regenwald wieder.

Der erste Satz:

Nataniel Diaz Sandoval zog die Edelstahltür mit den herausgebrochenen Glasscheiben ins Schloss.


Meine Meinung:

Endlich wieder neuer Lesestoff meiner beiden Lieblingsautoren. Ich konnte es kaum erwarten mit den lesen zu beginnen.

Der Schreibstil ist wieder einmal grandios. Wie auch schon bei ihren anderen Büchern verstehen die beiden es den Leser in den Bann der Geschichte zu ziehen. Tolle Dialoge und eine nicht ganz sorgenfrei Kulisse machen dieses Buch zu einem wahren Lesegenuss!

Die Charaktere allen voran natürlich Shirin und Nataniel sind authentisch beschrieben, so kann der Leser ihre Gedanken und Gefühle besser nachvollziehen und sich in die beiden hineinversetzten.
Beide geben so schnell nicht auf und Kämpfen mit allen Mitteln nur um sich in Sicherheit zu bringen und am Leben zu bleiben.
Ich habe die beiden wirklich in mein Herz geschlossen sie sind so toll zusammen, da merkt man das alles stimmt.

Die Handlung ist wirklich sehr spannend, bei manchen Szenen musste ich regelrecht den Atem anhalten. Die Spannung steigert sich immer wieder und bleibt bis zu dem Ende bestehen. Das Ende an sich hat mein Herz schneller schlagen lassen denn es blieb lange unklar ob Shirin und Nataniel es wirklich schaffen würden sich in Sicherheit zu bringen. Das hat mir richtig gut gefallen denn so leidet und fiebert der Leser von der ersten bis zur letzten Seite mit. Doch das war noch nicht alles erotische und leidenschaftliche Szenen runden das ganze perfekt ab und machen dieses Buch zu etwas ganz besonderen.


Tja ihr seht ich bin mehr als begeistert und kann euch dieses Buch nur ans Herz legen. Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt.


Das Cover:

Oh wie toll!! Wieder ein wundervolles Cover! Ich könnte es den ganzen Tag anstarren, wie ihr merkt gefällt es mir richtig gut!


Fazit:

Mit Sündenfeuer ist den Autorinnen ein spannungsgeladener und mitreißender Roman gelungen der mich vor allen durch seine rasante Handlung und seine starken Protagonisten begeistern konnte. Ganz klar das dieses Buch die volle Punktzahl bekommt, 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.