Sonntag, 4. Januar 2015

Rezension zu Crossfire - Offenbarung von Sylvia Day

Amazon


Autor: Sylvia Day
Verlag: Heyne
Seiten: 416
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 11.03.2013









Klappentext:

Schon seit ein paar Wochen sind die junge attraktive Eva und der erfolgreiche Geschäftsmann Gideon Cross ein Paar. Eva liebt seine dominante Art und findet in der Unterwerfung Geborgenheit und sexuelle Erfüllung. Noch nie konnte sie einem Mann so vertrauen. Doch dann verändert Gideon sich, er will sie immer stärker kontrollieren, und auch die alten Dämonen aus seiner Vergangenheit belasten Eva. Denn Gideon schweigt nach wie vor darüber, was ihm zugestoßen ist. Eva weiß: Ihre Beziehung hat nur eine Zukunft, wenn es keine Geheimnisse und keine Tabus zwischen ihnen gibt..


Der erste Satz:

Ich liebte New York mit einer verrückten Leidenschaft, die ich sonst nur für eine einzige Sache in meinem Leben empfand.


Meine Meinung:


Nachdem ich ja den ersten Teil verschlungen habe konnte ich es kaum erwarten mit diesem zweiten Teil zu beginnen. Das habe ich dann auch getan und ich euch so viel schon jetzt verraten dieser Teil ist noch umweiten besser als der erste!

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort wieder mitten im Geschehen drin das gefiel mir richtig gut, was mich ein wenig störte waren die ständigen Wiederholungen, das hätte meiner Meinung nach nicht sein müssen. Ich meine immer wieder Szenen aus dem ersten Teil zu erwähnen nervt ein wenig. Aber das war auch schon der einzige Kritikpunkt den ich habe. Ansonsten bin ich von diesem zweiten Teil mehr als überrascht und ehrlich gesagt hätte ich nicht gedacht das dieser den ersten noch übertreffen würde.

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt direkt, flüssig und locker. Man fliegt nur so über die Seiten und merkt es kaum. 

Die Hauptprotagonisten Eva und Gideon kennen wir ja schon aus dem ersten Teil. Mittlerweile sind die beiden schon seit ein paar Wochen ein Paar. Doch wer nun glaubt die beiden würden sich endlich vertrauen können der irrt sich. Hier zeigt sich ganz stark wie sehr die Vergangenheit beide noch im Griff hat. Eva tut sich schwer Gideon zu vertrauen und sucht ständig nach Fehler bei sich selbst, immer häufiger sucht sie Streit mit Gideon. Gideon hingegen hat ebenfalls Probleme jemanden zu vertrauen, daher sieht er seinen einzigen Ausweg darin Eva zu kontrollieren auch das sorgt für Meinungsverschiedenheiten der beiden. Ihre Beziehung bekommt immer mehr Risse, plötzlich zieht sich Gideon auch noch von Eva zurück. Haben die beiden eine Chance? Zu diesem Zeitpunkt ahnt Eva nicht das sie in Lebensgefahr schwebt......

Ich bin noch immer begeistert, was für ein grandioser Teil. WOW! Die Handlung ist wirklich sehr gefühlvoll, spannend, aufwühlend und extrem leidenschaftlich. Die erotischen Szenen zwischen den beiden Protagonisten sind direkt beschrieben, hier nimmt die Autorin wirklich kein Blatt vor den Mund. Der Leser wird weiterhin Zeuge des emotionalen auf und ab der beiden Protagonisten. Ich habe wirklich mit den beiden gezittert, ich habe mitgefiebert und wirklich gebetet das die beiden es schaffen. So viel darf ich hier schon verraten JA sie schaffen es :-) Dieses Buch hat mir wahrhaftig eine Achterbahn der Gefühle beschert, bei manchen Szenen hatte ich sogar ein Tränchen im Auge. 

Daher ist es denke ich klar das ich begeistert bin und nun ein kleiner Eva und Gideon Fan bin. Nun bin ich mehr als gespannt auf den dritten Teil und ich hoffe ja ich bete geradezu das es die Autorin wieder schafft mich zu überzeugen.

Diese Buch empfehle ich daher jeden Leser des Erotik Genres, mit diesem Buch , oder besser gesagt mit dieser Reihe kann man nichts falsch machen. Denn die Autorin versteht es Leserherzen höher schlagen zu lassen.



Das Cover:

Das Cover wirkt schlicht und dennoch passend, es passt hervorragend zur Geschichte und natürlich auch zur Reihe. Mir gefällt es richtig gut!

Fazit:

Mit Crossfire Offenbarung hat die Autorin einen grandiosen zweiten Teil geschaffen der mir noch besser gefallen hat als der erste. Leidenschaftlich, mitreißend und wahnsinnig emotional konnte mich dieser Teil völlig überzeugen. Meine Bewertung ist denke ich klar, dieses Buch bekommt von mir die volle Punktzahl, 5 Sterne!

1 Kommentar:

  1. Oh, das ist toll, das der 2.Teil auch so gut ist wie der erste Teil! Oft ist dies ja nicht der Fall. Danke für die tolle Rezension!

    Liebe Grüße,
    Mo

    http://mo-schneyder.blogspot.de/

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.