Montag, 9. Februar 2015

[Rezension] After Passion von Anna Todd



Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne
Seiten: 704
Erschienen: 09.02.2015
Preis: Taschenbuch: 12,99 / E-Book: 9,99 Euro
<<<Leseprobe>>>
Bildquelle: Heyne Verlag


Klappentext:


Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.


Der erste Satz:

Das College schien immer so wichtig zu sein, als würde es über den Wert und die Zukunft eines Menschen entscheiden.

Meine Meinung:

Auf dieses Buch habe ich mich mehr als gefreut. Allerdings war ich auch gespannt ob es meine Erwartungen erfüllen würde. Denn dieses Buch oder besser gesagt um diese Reihe wurde doch ganz schön gehypt, allein auf Twitter unter dem Hashtag #HESSA finden sich zahlreiche Fanbeiträge.

Nach dem Lesen kann ich nun sagen, ja ich habe mich von dem Sog mitziehen lassen, nun mutiere ich geradezu zu einen riesen Tessa und Hardin Fan. Aber ich muss ehrlich sein, dieses Buch ist ganz klar eines welches die Gemüter spalten wird. Entweder man liebt es oder aber man hasst es.

Man beginnt mit dem Lesen und ist sofort mitten im Geschehen. Der Schreibstil liest sich locker und flüssig, so das ich förmlich über die Seiten geflogen bin. Hinzu kommt das dieses Buch innerhalb weniger Seiten eine richtige Sogwirkung entwickelt. Ich konnte dieses Buch einfach nicht aus den Händen legen da ich unbedingt wissen musste wie es weiter geht.
Ich muss dazu sagen das dieses Buch stolze 700 Seiten hat trotzdem habe ich es verschlungen und in Rekordzeit ausgelesen.

Die Protagonisten, da hätten wir einmal die bodenständige Tessa die sich den Collegebesuch hart erarbeitet hat und alles dafür tut um später bei einem Verlag arbeiten zu können. Zum anderen haben wir Hardin *schwärm*. Hardin ist ein Bad Boy und er steht dazu, er schert sich nicht was andere Leute über ihn denken, er macht was er möchte und was er für richtig hält.

Man kann sagen beide sind wie Feuer und Wasser, und dennoch gerade diese starken unterscheide ziehen die beiden magisch an.
Beide beginnen eine emotionale  Beziehung die sich rasant weiterentwickelt. Doch haben sie eine Chance auf eine normale Beziehung oder zerbricht ihr Glück bevor es richtig begonnen hat?
Ich sage nur soviel, macht euch bereit für eine emotionale Achterbahn der Gefühle die euch nicht mehr loslassen wird.

Die Handlung wechselt zwischen Leidenschaftlichen, emotionalen, leidenschaftlichen und doch auch beängstigten Szenen, das macht dieses Buch zu etwas ganz besonderen. Das Finale Ende ist schockierend und lässt den Leser fassungslos zurück.
Ich muss ehrlich sein ich weiß nicht wie ich die Zeit überbrücken kann bis der zweite Teil erscheint. Dieses Buch konnte mich vom Anfang bis zum Ende vollkommen begeistern, selten habe ich mich besser unterhalten gefühlt.

Daher empfehle ich dieses Buch jeden New Adult Leser, mit diesem Buch werdet ihr bestens bedient.



Das Cover:

Das Cover wirkt sehr edel, die tollen Farben machen dieses Cover zu etwas ganz besonderen. Ein wahrer Hingucker!



Fazit:

Mit After Passion ist der Autorin ein fesselndes, mitreißendes und sehr intensives Buch über die Liebe gelungen welches mich vor allen durch seine starken Protagonisten und seine Handlung überzeugen konnte. Achtung es besteht absolute Suchtgefahr! Von mir gibt es 5 Sterne!

1 Kommentar:

  1. Guten Morgen Line,

    und wieder eine absolut begeisterte und ganz tolle Rezension zu diesem Buch. <3

    Eine zauberhafte Woche wünsche ich dir.

    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.