Donnerstag, 12. Februar 2015

[Rezension] Das Wispern der Nacht von Tanja Frei

Amazon

Autor: Tanja Frei
Verlag: Diana Verlag
Seiten: 464
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 06.12.2014



Klappentext:

Lena ist die perfekte Ablenkung für Jenna, die nach dem Auszug ihrer Tochter allein lebt. Die beiden begegnen sich in einer Bar und freunden sich auf Anhieb an. Doch nach und nach beschleicht Jenna das Gefühl, dass Lena etwas vor ihr verbirgt. Zu spät erkennt sie, in welch großer Gefahr sie schwebt. Denn die zwei Frauen verbindet ein jahrhundertealtes und mächtiges Geheimnis, das schon viele Opfer forderte. Jenna gerät mitten in ein tödliches Spiel, in dem Gut und Böse sich zum Verwechseln ähneln ...


Der erste Satz:

Das erste Mal sah ich Jenna Winters an einem regnerischen Abend im Mai.


Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich wirklich sehr gespannt, ich hatte einige Rezensionen gelesen und war einfach begeistert.

Dies ist nun schon der zweite Teil der Mystery Thriller Reihe der Autorin. Allerdings kann man die Bücher unabhängig voneinander lesen.

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig und lässt sich angenehm lesen. Innerhalb weniger Seiten war ich schon mitten in der Geschichte. Ich als Leser bin durch die Seiten gefolgen und war so gefesselt das ich dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte.

Die Charaktere sind authentisch beschrieben, allen voran natürlich Jenna.
Jenna lernt Lena in einer Strandbar kennen, beide sind sich auf anhieb sympatisch und freunden sich schnell an.
Jenna ist Grafikdesignerin und die Hütterin der Schattenwelt. Sie neigt zu unüberlegten Handlungen und zweifelt an ihren magischen Fähigkeiten, dies machte sie für mich noch sympatischer und authentischer.

Die Handlung ist spannend, mitreißend, geheimnisvoll und mysteriös. Das gefiel mir besonders gut, denn diese Mischung macht das Buch zu einem wahren Lesegenuss. Auch die Schauplätze in diesem Buch waren toll gewählt und sehr bildlich beschrieben.
Immer wieder hatte ich Gänsehaut Momente und musste den Atem anhalten, das ist etwas was ein gutes Buch mitbringen muss.

Dies ist der Autorin hier wunderbar gelungen.

Ich hatte spannende und fesselnde Lesemomente und habe mich bestens unterhalten gefühlt.
Ich empfehle dieses Buch daher jeden Mystery Thriller Leser, denn mit diesem Buch ist man bestens bedient.


Das Cover:

Das Cover wirkt auf mich geheimnisvoll und mysteriös. Die Gestaltung gefällt mir sehr gut, sie lässt vermuten welcher Thriller sich dahinter verbirgt.


Fazit:

Mit Das Wispern der Nacht ist der Autorin ein spannender, fesselnder und geheimnisvoller Thriller gelungen der mich vor allen durch seine tolle Handlung und seine starken Protagonisten vollkommen überzeugen konnte. Von mir bekommt dieses Buch daher 5 Sterne.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.