Dienstag, 24. Februar 2015

[Rezension] Secrets - Ich fühle von Heather Anastasiu

Amazon

Autor: Heather Anastasiu
Verlag: Blanvalet
Seiten: 352
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 17.11.2014




Klappentext:


Kann es ein Verbrechen sein, Gefühle zu haben?

Wut, Enttäuschung, Schmerz – Gefühle drohten die Menschheit auszulöschen. Ein Chip befreit sie nun von ihren schädlichen Emotionen. Denn selbstständig zu fühlen ist einfach zu gefährlich. Das erfährt Zoe am eigenen Leib, als plötzlich eine Störung an ihrem Chip auftritt. Zum allerersten Mal entstehen in ihrem Kopf eigene Gedanken und unaufhaltsame Gefühle. Zoe muss dieses Geheimnis um jeden Preis bewahren; sollte es gelüftet werden, droht ihr die Auslöschung. Doch dann gerät ihr Chip derart außer Kontrolle, dass sie sich nicht länger verstecken kann und für ihr Leben und ihre Freiheit kämpfen muss.


Der erste Satz:

Diesmal spürte ich, dass es gleich passieren würde.


Meine Meinung:

Ich hatte zu diesem Buch ja schon einige Rezensionen gelesen, die ja doch ein wenig durchwachsen waren, allerdings zeigte sich der Großteil aller Leser begeistert.
Das machte mich natürlich neugieriger und ich wollte unbedingt wissen wie dieses Buch wirklich ist!

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen. Der Schreibstil ist locker und flüssig, dadurch liest er sich sehr angenehm. Der Leser lernt Zoe kennen die in einer Gemeinschaft ohne jegliche Emotionen lebt. Dank eines kleinen Chips werden sämtliche Emotionen nicht zugelassen, bis es Zoe gelingt sich aus dem Chips auszuklinken. Immer häufiger entflieht sie dem Link ihres Chips, sie fühlt sich herrlich endlich fühlen zu können. Gleichzeitig beschleicht sie auch die Angst, was wenn sie erwischt wird? Welche folgen hat ihr Fehlverhalten?

Dieses Buch ist wirklich erschreckend realistisch geschrieben, allein die Vorstellung das es möglich wäre jegliche Emotion verschwinden zu lassen bereitet mir eine Gänsehaut!

Die Protagonisten allen voran natürlich Zoe sind wirklich authentisch und liebenswürdig beschrieben. Gerade Zoe wirkt durch ihre zurückhaltende und erfrischende Art sehr sympatisch. Ich habe geradezu mit ihr gefiebert und mit ihr gezittert!

Die Handlung ist eigentlich durchweg spannend. Dieses Buch beginnt langsam und steigert die Spannung mit jeder gelesen Seite! Aber auch emotionale, mitreißende und atemberaubende Szenen machen dieses Buch zu etwas besonderen.

Secrets ist eine Dystopie die auf seinen Leser erschreckend real wirkt. Eine Dystopie die mich vollkommen gefangen genommen und mitgerissen hat, eine Dystopie die mich völlig überzeugt hat und atemlos zurück gelassen hat!

Daher empfehle ich diese Dystopie jeden Leser des Genres. Mit diesem Buch seid ihr bestens bedient!

Das Cover:

Das Cover fiel mir persönlich sofort auf. Mir gefällt die Gestaltung richtig gut, es hat einen besonderen Platz in meinen Bücherregal.


Fazit:

Mit Secrets - Ich fühle ist der Autorin eine erschreckend realistische und spannungsgeladene Dystopie gelungen, die mich vor allen durch seine rasante Handlung und seine starke Protagonistin überzeugt hat!
Von mir gibt es daher 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Hey Liebes,
    Ich stimme dir voll und ganz zu 😊

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
  2. Da schleiche ich immer nur drum herum. Steht schon lange auf meiner WuLi.

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.