Donnerstag, 5. März 2015

[Rezension] Beautiful Oblivion von Jamie McGuire

Amazon

Autor: Jamie McGuire
Verlag: Piper
Seiten: 416
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 19.01.2015




Klappentext:

Als Cami in einer Bar Trenton Maddox kennenlernt, hat sie keinen Zweifel daran, dass ihre Freundschaft mit dem berüchtigten Weiberhelden eine platonische bleiben wird. Schließlich ist sie wie er mit rüpelhaften Brüdern aufgewachsen und weiß, mit Männern wie ihm umzugehen. Doch wenn sich ein Maddox-Bruder verliebt, dann liebt er für immer. Und er kämpft – auch wenn alles andere daran zu zerbrechen droht.


Der erste Satz:

Seine Worte hingen in der Dunkelheit irgendwo zwischen unseren Stimmen.


Meine Meinung:


Ich muss mich ja als Fan dieser Reihe outen, ich habe jedes Buch gelesen und kann gar nicht genug bekommen.
Natürlich habe ich mich riesig auf das neuste Werk der Autorin gefreut. Allerdings hatte ich meine Zweifel, ob es ihr auch dieses mal gelingen würde mich zu überzeugen. Doch meine Zweifel stellt sich als unbegründet heraus, denn auch dieses Buch ist wieder der Hammer. Ihr seht ich bin wirklich begeistert.

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im geschehen. Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig so hatte ich das Gefühl als fliege ich durch die Seiten.

Die Protagonisten sind authentisch und liebevoll beschrieben, allen voran natürlich Cami und Trenton. Cami wirkte auf mich zu beginn ein wenig zurückhaltend hinzu kam das sie mit einem geheimnisvollen T.J. zusammen ist aus dem sie ein richtiges Geheimnis macht. Als das Geheimnis um T.J. gelüftet wird war ich sprachlos und auch ein wenig schockiert, aber ich möchte an dieser Stelle nicht zuviel verraten.

Tja und dann haben wir da noch Trenton der den Bad Boy wirklich klasse wiedergibt, doch das ist nur Fassade, denn in Wirklichkeit ist Trenton alles andere als Bad. Als Cami und er sich aufeinander ein lassen war es als spürte selbst ich als Leser die funken sprühen.
Ich habe wirklich mit den beiden mitgefiebert und gezittert, ich habe wirklich gehofft das die beiden es schaffen zusammen zu kommen, aber da ist ja auch noch T.J......

Die Handlung wechselt ständig zwischen berührend, spannend und leidenschaftlich, dieses auf und ab der Gefühle hat mich wirklich mit genommen auf eine Achterbahn der Gefühle. Einfach klasse!

Daher möchte ich euch dieses Buch und diese Reihe sehr ans Herz lege denn diese Bücher haben alles was das Leserherz höher schlagen lässt. Besonders New Adult Leser kommen hier voll auf ihre Kosten.

Das Cover:

Dieses Cover ist typisch für diese Reihe und genau das macht es für mich so besonders. Ganz klar das es mir richtig gut gefällt.

Fazit:

Mit Beautiful Oblivion ist der Autorin ein leidenschaftlicher Roman gelungen der vor allem durch seine Handlung aber auch durch seine Protagonisten bei mir punkten konnte! Von mir gibt es daher 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Ahhh ich liebe diese Reihe <3 Und ich bin so froh das es weiter geht und auch die anderen Maddox Brüder ihre Geschichte bekommen.

    Ganz liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe nun wieder eine Reihe in meiner WuLi aufgenommen. Das klingt echt spannend. Danke für die tolle Rezi.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hey hey,
    ich habe von dieser Reihe nur Band 1 gelesen. Warum weiß ich nicht genau - vielleicht sollte ich doch noch mal zu den Büchern greifen und doch weiterlesen?
    VLG Conny

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.