Donnerstag, 12. März 2015

[Rezension] Bevor er es wieder tut von Kristina Dunker

Amazon


Autor: Kristina Dunker
Verlag: dtv
Seiten: 256
Preis: Taschenbuch: 8,95 / E-Book: 6,99 Euro
Erschienen: 01.02.2015






Klappentext:

Eigentlich wollte Johanna den Sommer dazu nutzen, endlich zu vergessen. Doch dann liest sie von der vierzehnjährigen Kim, die zwei Tage verschwunden war und fast nicht überlebt hätte – und Johanna weiß: Will sie verhindern, dass der Täter sich weitere Opfer sucht, so muss sie endlich ihr Schweigen über das, was letzten Sommer geschehen ist, brechen . . .


Der erste Satz:

Es sollte ihr letzter Tag sein.


Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich wirklich mehr als gespannt! Denn es handelt sich um ein Jugendbuch welches man so leicht nicht vergisst, ich denke auch die immer wieder aktuelle Thematik machen dieses Buch zu einer sehr spannenden Lektüre.

Gleich zu beginn wird der Leser ins Geschehen geworfen, wir lernen Kim kennen die Zeitungen austrägt. Das führt sie in eine Gegend die ihr nicht geheuer ist. Damit soll sie Recht behalten. Dieses Buch handelt von zwei Mädchen die missbraucht wurden, beide müssen das den Missbrauch verarbeiten doch das ist alles andere als leicht. Gerade auch weil der Täter noch frei herumläuft, doch ihr Ziel ist es zu verhindern das er es wieder tut. Können sie sein nächstes Opfer retten?

Der Schreibstil ist locker und flüssig und lässt sich dadurch angenehm lesen. Innerhalb weniger seiten ist man schon mitten in der Geschichte, gerade auch durch den Anfang ist dieses Buch mehr als spannend, man kann und will es nicht mehr aus den Händen legen.

Die Handlung ist spannend und packend aber auch erschütternd und berührend. Doch dieses Buch ist nicht nur bedrückend wie die Thematik vielleicht vermuten lässt, dieses Buch beinhaltet auch eine süße Liebesgeschichte und ist dennoch ein spannender Jugendthriller. Diese besondere Mischung macht dieses Buch für mich zu etwas ganz besonderen.

Die Protagonisten sind authentisch beschrieben. Man kann sich als Leser gut in sie hineinversetzten, man kann ihre Handlungen aber auch ihre Gefühle gut nachvollziehen.

Tja was bleibt mir nun zu sagen? Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt, und bin begeistert davon was die Autorin hier geschaffen hat!

Ganz klare und uneingeschränkte Empfehlung! Besonders Leser von Jugendbüchern sind mit diesem Buch bestens bedient!


Das Cover:

Das Cover spiegelt gut die Stimmung des Buches wieder. Es wirkt geheimnisvoll und mysteriös, auch die Gestaltung und die Farbwahl passen hervorragend zum Buch.


Fazit:

Mit Bevor er es wieder tut ist der Autorin ein Jugendbuch gelungen das durch seine rasante Handlung und durch seine Protagonisten vollkommen überzeugen konnte! Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Mir hat das Buch leider nicht so gut gefallen. Ich wurde mit Johanna einfach nicht so richtig warm, ausserdem empfand ich die Liebesgeschichte unecht, mehr so als "Seitenfüller". Spannung kam für mich auch nicht wirklich auf, ich war eher froh, als ich das Buch endlich beenden konnte...
    Aber ich finde es interessant, wie unterschiedlich Meinungen sein können. Mich hat ein Thriller genervt, weil für mich zu viel Liebe/Freundschaft/Sonstiges dazukam, eine Freundin fand das Buch genau deswegen super.
    www.a-dream-of-books.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  2. Richtig, die Protagonisten überzeugen, die Handlung ist von Anfang an durchgehend spannend und da auch eine Liebesgeschichte in dem Roman vorkommt, finden Mädchen wahrscheinlich eher daran Gefallen.

    AntwortenLöschen
  3. Es ist wohl weniger wegen der Liebesgeschichte, dass Mädchen eher Gefallen an dem Buch finden, als die Tatsache, dass sich Jungen verständlicherweise mit einer Protagonistin nicht gut identifizieren können.

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.