Samstag, 28. März 2015

[Rezension] Games of Love - Unendliches Verlangen von Rachel van Dyken

Amazon

Autor: Rachel van Dyken
Verlag: Knaur
Seiten: 432
Preis: Taschenbuch/ E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 01.12.2014






Klappentext:

Eigentlich hat Charlotte genug von Jake, nachdem der sie nach einem One-Night-Stand sitzenließ. Doch als sie ihn zufällig wiedersieht, hat sie unwillkürlich Schmetterlinge im Bauch. Das kommt Jakes resoluter Großmutter gerade recht, denn sie will seinem Lotterleben ein für alle Mal ein Ende setzen. Sie mag Charlotte und zwingt ihn, mit dieser zur Hochzeit ­seines Bruders zu gehen. Jake, der die kecke junge Frau nie vergessen hat, verfällt schon bald ihrem Charme. Aber Charlotte ist nicht so schnell bereit, ihm zu verzeihen.


Der erste Satz:

"Jake! Fang mich, fang mich auf!", rief Char laut beim Trust Fall im Zeltlager der Junior High.

Meine Meinung:

Ich habe ja den ersten Teil dieser Reihe schon verschlungen, ich war wirklich gespannt wie es mit den Protagonisten weiter geht.

Ich muss gestehen schon im ersten Teil fand ich Jake schrecklich. Er ist Millionär und macht daraus kein Geheimnis, auch seine Art Frauen gegenüber ist alles andere als Gentlemanlike. Er wirkte auf mich wie ein arroganter Macho der nie um einen Spruch verlegen ist. Und ja, Jake hat immer einen Spruch auf den Lippen! Doch jetzt in diesen Teil erlebt der Leser mit wie Jake seine Maske fallen lässt....

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig dadurch liest sich dieses Buch sehr angenehm. Wenn man einmal mit dem Lesen begonnen hat, kann man sich der Sogwirkung des Buches nicht entziehen.

Die Protagonisten sind authentisch und liebevoll beschrieben. Jake kennt der Leser ja schon aus dem ersten Band. Genauso wie Kacey und Jakes Bruder, die in diesem Band heiraten. An sich wirkte alles perfekt aufeinander abgestimmt, amüsante Dialoge sorgen für eine ordentliche Portion Humor. Besonders Jakes Oma ist mir an Herz gewachsen! Sie ist ein wahrer Schatz und zeigt Jake wo es lang geht!

Die Handlung ist spannend, mitreißend, amüsant aber auch emotional. Leidenschaftliche Szenen geben dem das Gewisse etwas.

Kurz gesagt ist dieses Buch eine prickelnde Liebesgeschichte mit extra viel Humor und ein wenig Charm, ein Buch welches überaus lesenswert ist.

Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt und empfehle dieses Buch daher jeden New Adult Leser, denn mit diesem Buch wird man bestens bedient!


Das Cover:

Das Cover ist von Farbwahl und auch Gestaltung perfekt auf Band 1 abgestimmt. Somit macht sich diese Reihe besonders gut im Regal.


Fazit:

Mit Games of Love - Unendliches Verlagen ist der Autorin eine Liebesgeschichte der besonderen Art gelungen. Humorvoll, witzig und leidenschaftlich zieht sie ihren Leser in den Bann. Sympatische Protagonisten und eine nie langweilig werdende Handlung überzeugen auf ganzer Linie! Von mir bekommt dieses Buch daher 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Hallo Line, du schaffst es wirklich jedesmal, das ich immer wenn ich auf deinem Blog vorbei schauen mit neuen WuLi- Büchern zurück kehre. Danke für die tollen Worte.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo.

    Die Games of Love Bücher sind einfach der Hammer, allen voran Oma Nadine :o) Ich hoffe, das Band 3 auch in dt. erscheinen wird.

    LG Dinchen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    das Cover gefällt mir total gut und deine Rezension macht mich auch sehr neugierig. Ab auf die Wunschliste ;)

    Sag mal, was ich schon länger fragen wollte: Was machst du eigentlich, wenn die Orchidee mal gerade keine Blüten hat? Oder ist die gar nicht echt?

    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    deine Rezension hat mich neugierig gemacht. Ich werde mir den ersten Teil mal genauer anschauen :))

    Liebe Grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe mir geschworen bei dir nimmer zu lesen, bei dir gibt es immer so tolle bücher... toll wieder wat uff die WuLi :P und du bist schuld ;)

    LG Danni

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.