Samstag, 25. April 2015

[Rezension] After Truth von Anna Todd


Amazon


Titel: After Truth
Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne
Seiten: 768
Preis: Broschiert: 12,99 / E-Book: 9,99 Euro
Erschienen: 14.04.2015



Klappentext:


Zutiefst verletzt hat Tessa ihre stürmische Beziehung zu Hardin beendet. Seit sie die Wahrheit über ihn erfahren hat, fühlt sie sich verraten und gedemütigt. Sie will ihr Leben zurück – ihr Leben vor Hardin. Doch da ist die Erinnerung an seine leidenschaftliche Liebe, seine Berührungen, die hungrigen Küsse. Ihr Verlangen nach dem unberechenbaren Mann mit den grünen Augen ist immer noch zu stark. Und sie weiß, dass er sie nicht einfach aufgeben wird. Aber kann er sich ändern? Können sie einander retten, oder wird der Sturm sie in die Tiefe reißen?

Der erste Satz:

Ich spüre weder den eisigen Asphalt unter meinen Knien, noch den Schnee, der mich bedeckt.


Meine Meinung:

Ich habe ja sehnsüchtig auf diesen zweiten Teil gewartet und konnte es kaum erwarten diesen zu lesen. Was mich am meisten interessierte war ob es Tessa und Hardin wirklich schaffen wieder zu einander finden.

Eins kann ich jetzt schon sagen dieses Buch ist eine Achterbahn der Gefühle, ein ständiges auf und ab.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig dadurch liest sich dieses Buch im nu aus. Der Erzählstil wechselt zwischen Tessa und Hardin immer wieder hin und her, dadurch hatte ich als Leser ein guten Überblick über die Gedanken und Gefühle der beiden Protagonisten.

Allerdings habe ich ein auch ein paar Kritikpunkte, ich finde einige Szenen im Buch haben sich gezogen und wurden einfach zu detailiert beschrieben. Auch das ständige hin und her zwischen Tessa und Hardin wirkte zu beginn noch verständlich und realistisch doch danach war es für mich nicht mehr glaubwürdig. Besonders Tessas Verhalten konnte ich nicht nachvollziehen, nach jeden Streit mit Hardin küsst sie andere Typen.

Die Protagonisten Tessa und Hardin kennt der Leser schon aus Band 1, doch in diesem Teil merkt man eine veränderung. Tessa ist nicht mehr ganz so schüchtern und lässt sich nichts gefallen. Hardin wird immer noch sehr schnell wütend aber für Tessa versucht er nicht mehr so schnell die Fassung zu verlieren. Beide zusammen als Paar sind, trotz ihrer Unterschiede, einfach wundervoll, auch wenn beide noch weiter an sich und ihrer Beziehung arbeiten müssen.

Die Handlung ist spannend und auch aufwühlend, ein ständiges auf und ab. Ich habe wirklich mit den beiden mit gezittert. Ich habe gehofft das sie es schaffen wieder ein Paar zu werden, trotz all der Schwierigkeiten. Das Buch endet wieder mit einem Cliffhanger das macht natürlich neugierig auf den nächsten Band.

Tja was soll ich sagen? Mir hat dieser Teil wirklich richtig gut gefallen aber ich muss ehrlich sein, der erste Teil ist unschlagbar. Ich bin gespannt was uns in den nächsten Bänden erwarten wird, schon jetzt warte ich sehnsüchtig auf den nächsten Teil.

Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt, aber besonders für New Adult Leser und Fans der Reihe ist dieses Buch ein absolutes Must Read.


Das Cover:

Das Cover gefällt mir richtig gut, es wirkt schlicht ist aber dennoch ein wahrer Hingucker.

Fazit:

Mit After Truth ist der Autorin eine fesselnde Fortsetzung gelungen. Dieses Buch entwickelt eine unglaubliche Sogwirkung der man sich einfach nicht entziehen kann. Da mir der erste Teil aber noch besser gefallen hat bekommt dieses Buch von mir 4 Sterne.

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich kann deiner Rezi absolut zustimmen und hoffe sehr, dass dieses Streiten-Vertragen-Streiten-Vertragen-Muster im dritten Band so nicht fortgeführt wird.

    LG
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Hey :)

    Ich hab ehrlich gestanden schon im ersten Band mir gedacht, dass er zu viele Längen hat ... Und wenn ich deine Rezi lese, scheint es auch nicht besser zu werden. Schade eigentlich, denn die Geschichte gefällt mir sonst schon.

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.