Dienstag, 7. April 2015

[Rezension] Stay with Me von J. Lynn


Titel: Stay with me
Autor: J. Lynn
Verlag: Piper
Seiten: 528
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 8,99 Euro
Erschienen: 09.03.2015
Cover: © Piper Verlag



Klappentext:


Calla war noch nie am Meer, sie war noch nie in einen Freizeitpark, und noch nie hat jemand sie geküsst. Dafür hat sie Dinge gesehen, die kein Kind jemals sehen sollte. Sie wird die Narben, die das Leben mit einer drogenabhängigen Mutter verursacht haben, immer auf ihrem Körper und in ihrer Seele spüren. Außerdem hat sie Geheimnisse, die sie niemandem anvertrauen kann, nicht einmal ihren besten Freunden am College. Das neue Leben, das Calla sich mühsam aufgebaut hat, wird eines Tages erschüttert, als sie erfährt, dass ihre Mutter verschwunden ist – spurlos, aber alles andere als folgenlos, denn sie hat nicht nur Callas gesamten Ersparnisse fürs College gestohlen, sondern auch noch einen hohen Berg an Schulden angehäuft, für den Calla nun geradestehen soll. Um das Chaos zu beseitigen, das ihre Mutter hinterlassen hat, kehrt Calla zurück in die Kleinstadt, von der sie dachte, sie für immer hinter sich gelassen zu haben. Dort trifft Calla auf Jackson James, der die Bar ihrer Mutter vorübergehend übernommen hat. Jax ist verdammt groß, verdammt sexy und irritierend intensiv. Er hilft Calla, bei der Suche nach ihrer Mutter, doch die Art, wie er sie ansieht, macht deutlich, dass er mehr sein will, als nur ihr guter Freund – viel mehr. Doch bevor Calla sich ernsthaft darüber Gedanken machen kann, ob sie sich überhaupt für etwas oder jemand Neues öffnen kann, muss sie nicht nur mit dem Schmerz der Vergangenheit klarkommen, sondern auch mit ein paar finsteren Gestalten, die ihr noch viel mehr Leid androhen, wenn sie nicht verrät, wo sich ihre Mutter versteckt hält.


Der erste Satz:

Das Heiße - Kerle - Kommando hatte mich umzingelt.


Meine Meinung:

Ich habe jeden Teil der Reihe verschlungen, umso gespannter war ich auf diesen Teil. Nun kann ich sagen die Autorin hat es wieder geschafft mich zu verzaubern.

Ich bin noch immer sprachlos und gleichzeitig auch begeistert. Man beginnt mit dem lesen und ist sofort wieder mittem im Geschehen. Was mir besonders gut gefallen hat ist das auch in diesem teil die Protagonisten aus den anderen Teilen wieder mit dabei sind. Zum Ende hat die Autorin noch eine besondere Überraschung für alle Fans vom Cam und Avery.

Der Schreibstil ist wie immer locker und flüssig dadurch liest sich dieses Buch im nu aus. Ich habe es an einem Abend ausgelesen, denn wenn man einmal begonnen hat kann man nicht mehr aufhören.

Die Protagonisten Calla und Jax muss man einfach in sein Herz schließen. Beide sind durch ihre Vergangenheit gezeichnet, sowohl innerlich als auch äußerlich. Besonders schlimm hat es aber Calla erwischt, die nur knapp einen Brand überlebt hat. Aber auch Jax ist gezeichnet vom Krieg den auch er als Soldat nur knapp überlebt hat. Als Calla sich auf die Suche nach ihrer Mutter macht lernt sie Jax kennen, dieser weicht nicht mehr von ihrer Seite. Das ist auch gut so denn bald muss Calla am eigenen Leib erfahren in welche Schwierigkeiten ihre Drogensüchtige Mutter steckt.

Die Handlung ist spannend und mitreißend gleichzeitig aber auch sehr emotinal und leidenschaftlich. Man leidet und fiebert mit Calla und Jax, meine Gefühle fuhren Achterbahn.

Dieses Buch hat mir die verschiedensten Emotionen entlockt selten habe ich mich derart gut unterhalten gefühlt. Etwas ganz besonderes hat sich die Autorin am Schluß ausgedacht, es gibt ein Bonuskapitel über Cam und Avery und soviel darf ich verraten es ist so toll!

Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt, aber besonders Leser des Genres und Fans der Autorin werden mit diesem Buch bestens bedient. Tja was bleibt mir noch zu sagen? Ich freue mich schon jetzt riesig auf den nächsten Teil der bald erscheinen wird!

Ich ziehe meinen Hut vor der Autorin denn was sie mit ihrer "Wait for you" Reihe geschaffen hat ist einzigartig!

Das Cover:

Wie alle Cover der Reihe ist auch dieses ein wahrer Hingucker. Die Gestaltung gefällt mir richt gut und passt hervoragend zur Story.

Fazit:

Mit Stay with Me ist der Autorin ein gefühlvoller und leidenschaftlicher New Adult Roman gelungen der es in sich hat. Eine rasante und mitreißende Handlung sowie Protagonisten die vom Leben gezeichnet sind überzeugen auf ganzer Linie. Vom mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!

1 Kommentar:

  1. OHHHHHH, das liegt auch bei mir und wird hoffentlich bald erlöst von seinem SUB Dasein.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.