Montag, 25. Mai 2015

[Kurz und Knapp] Hold me tight: and feel my heart von Andrea Beetz




Titel: Hold me tight: and feel my heart
Autor: Andrea Beetz
Seiten: 162
Preis: E-Book: 2,99 / Taschenbuch: 9,90 Euro
Erschienen: 21.05.2015
Wertung: 5 / 5
Cover: ©  Andrea Beetz








Klappentext: (Quelle Amazon)


Als die 28-jährige Luna auf Benni trifft, ist sie sofort in dessen Bann gefangen. Hals über Kopf stürzt sie in eine hitzige Beziehung und vergisst währenddessen alles um sich herum. Und obwohl sie ihn erst wenige Wochen kennt, folgt sie ihm nach München, wo er eine neue Stelle antritt. Luna ist überglücklich. Doch bald zeigt sich, dass Benni nicht der Ritter in der schillernden Rüstung ist, für den sie ihn anfänglich gehalten hat.


Der erste Satz:

Blind tastete ich nach meinem Smartphone, das neben mir lag und wie wild klingelte.


Meine Meinung:

Auf dieses Debüt war ich sehr gespannt. Da dieses Buch gerade einmal 162 hat passt es super in meine neue Kategorie "Kurz und Knapp".

Aber nun zum Buch, der Inhalt ist denke ich bekannt und außerdem sagt der Klappentext alles aus. Daher werde ich auf eine Inhaltsangabe verzichten.
Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig dadurch liest sich dieses Buch in einem Zug aus. Die Kapitel haben eine angenehme länge, die dafür sorgen das man quasi durch die Seiten fliegt.

Die Protagonisten sind authentisch beschrieben, ich konnte mich gut in sie hineinversetzten und habe Luna sofort in mein Herz geschlossen. Sie ist eine starke Protagonistin, sie ist stark, ehrlich, offen und sehr sympatisch.

Benni kam mir zu beginn etwas geheimnisvoll vor, er wirkte in sich gekehrt. Ich habe als vermutet das er etwas verbergt. Ich sollte Recht behalten.

Die Handlung ist fesselnd und leidenschaftlich aber auch emotional. Selbst wenn ich es wollte ich konnte dieses Buch nicht mehr aus der Hand legen, ich musste einfach erfahren wie es weiter geht.
Die erotischen Szenen sind sehr gefühlvoll, stilvoll und gleichzeitig leidenschaftlich und sehr prickelnd beschrieben.

Zusammenfassend kann ich sagen ist der Autorin ein tolles Debüt gelungen welches mich völlig überzeugen konnte. Klare Leseempfehlung an alle Leser des Genres.

Ich habe mich bestens unterhalten gefühlt und hatte sehr eindringliche Lesemomente! Lasst euch dieses Buch nicht entgehen.


Fazit:

Mit Hold me tight ist der Autorin eine fesselndes und grandioses Debüt gelungen welches mich bestens unterhalten hat. Dieses Buch bekommt 5 Sterne!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.