Mittwoch, 20. Mai 2015

[Rezension] The wild ones - Verführung von M. Leighton

Amazon


Autor: M. Leighton
Verlag: Heyne
Seiten: 352
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 11.05.2015
Wertung: 5 / 5
Quelle: Heyne





Klappentext: (Quelle Heyne )

Camille »Cami« Hines ist die über alles geliebte Tochter des Vollblutpferdezüchters Jack Hines, der die Champions des Südens hervorbringt. Abgesehen davon, dass sie sich manchmal ein wenig eingeengt fühlte, war Cami bislang eigentlich recht zufrieden mit ihrem Freund, ihrem Leben und ihrer Zukunft – das war, bevor sie Patrick Henley kennenlernte. »Trick« verwischt die Grenzen zwischen dem, was Cami will, und dem, was von ihr erwartet wird, und stürzt sie in einen Strudel aus Leidenschaft, Verpflichtungen und grenzenlosem Begehren.


Der erste Satz:

Ich nehme einen Schluck Bier und schaue mich um.


Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, denn allein der Klappentext hat mich sofort überzeugen können auch das Cover ist ja ein absoluter Hingucker.

Cami die Tochter des berüchtigten Vollblutpferdezüchter Jack Hines war bis vor kurzen mit ihren Leben zufrieden. Das änderte sich schlagartig als sie Trick kennen lernt. Mit einem mal ist ihr Freund vergessen, auch ihr Leben erscheint ihr ohne Trick fast sinnlos. Doch Cami weiß das Trick nicht der Mann ist den ihr Vater sich für sie wünscht. Anfangs versuchen Cami und Trick sich aus dem Weg zu gehen und die aufkommenden Gefühle zu verdrängen. Dies gelingt jedoch nicht und beide stürzten sich in eine heiße, leidenschaftliche und prickelnde Affäre...

Ich kannte bisher erst ein Buch der Autorin, war aber gespannt wie sie die Thematik des Buches umgesetzt hat.
Ihr Schreibstil ist gewohnt locker und auch flüssig, dadurch liest sich das Buch überaus angenehm und auch sehr zügig.
Ich habe Camis und Tricks Geschichte innerhalb eines Abends verschlungen, und ja ich freue mich auf die folgenden Teile dieser Reihe!

Die Protagonisten sind authentisch, liebevoll und voller Details beschrieben. Ich habe die beiden sofort in mein Herz geschlossen.
Cami wirkt auf den ersten Blick wie die reiche und verwöhnte Tochter ihres Daddys, doch schon bald merkt man wie bodenständig sie doch geblieben ist.

Trick ist ein Cowboy wie er im Buches steht und dazu ist er noch extrem sexy. Dennoch ist er ehrlich und hat ein großes Herz.
Cami und Trick zusammen sind einfach grandios sie passen hervorragend zusammen.
Auch die Erotik kommt hier nicht zu kurz, es gibt immer wieder leidenschaftliche Szenen, diese Szenen sind gefühlvoll und auch stilvoll und voller Leidenschaft beschrieben.

Die Handlung ist fesselnd und mitreißend, gleichzeitig aber sehr leidenschaftlich.
Die Thematik mit der Pferderanch fand ich klasse und ja die Autorin hat das richtig klasse umgesetzt.
Dieses Buch hat mir die verschiedensten Emotionen beschert, gerade Camis Vater hätte ich am liebsten mal geschüttelt. Mit ihm wurde ich nicht wirklich warm. Tricks Mutter erscheint mir eine sympatische Frau zu sein doch ihre Ansichten sind engstirnig und keineswegs gerecht.

Das Ende fand ich dann fast ein wenig zu kitschig aber es passt einfach zu den beiden Charakteren.

Zusammenfassend kann ich sagen ist The wild ones ein gelungener Reihenauftakt der mich bestens unterhalten hat. Ich möchte dieses Buch gerne allen Leser des Genres empfehlen, aber auch Fans der Autorin werden mit diesem Buch bestens bedient!



Das Cover:

Das Cover fällt auf, es ist leidenschaftlich und einfach heiß. Auch die Farbwahl mit dem rosa gefällt mir richtig gut.



Fazit:

Mit The wild ones - Verführung ist der Autorin ein grandioser Reihenauftakt gelungen der mich fesseln und überzeugen konnte. Von mir bekommt dieses Buch daher 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Wow, du klingst ja echt begeistert! Ich hatte den Roman bis jetzt immer mal wieder wegen des Covers in der Hand - das ist ja schließlich wirklich traumhaft - hab dann aber doch nie die Zeit dazu gefunden... Vielleicht finde ich sie ja noch ;)

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, noch mehr so tolle Bücher die ich unbedingt lesen muss.
    Ich sollte aufhören so tolle Rezensionen zu lesen :)

    Lg Lara

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.