Mittwoch, 10. Juni 2015

[Rezension] Tiefe Wellen von Kat Rosenfield

Amazon


Titel: Tiefe Wellen
Autor: Kat Rosenfield
Seiten: 416
Preis: Broschiert: 14,99 / E-Book: 12,99 Euro
Erschienen: 21.05.2015
Wertung: 4 / 5

Der Wind legte sich.
Da war ein Schatten im Wasser.
Und als er unter unseren Boot verschwand, öffnete das Meer
seinen gähnenden blauen Schlund und verschlang meine Mutter mit Haut und Haar.
Zitat aus Tiefe Wellen, S. 24







Klappentext: (Quelle Fischer Verlage)


Callie Morgan hat Angst vor dem Wasser. Ihre Mutter ist ertrunken – Unfall oder Selbstmord? Durch eine mysteriöse Krankheit steigt das Wasser auch in ihrer Lunge. Doch als ihr Vater ausgerechnet im feuchtwarmen Florida einen Job annimmt, verschwinden die Symptome. Callie findet Freunde, ein Junge verliebt sich in sie. Aber das schicksalhafte Verhältnis ihrer Familie zum Wasser scheint sie zu verfolgen.

EIN ÜBERWÄLTIGENDES BUCH: packende Erzählstimme, hypnotische Atmosphäre, ein unglaubliches Familiengeheimnis!


Der erste Satz:

Der Sonnenuntergang färbt noch nicht den Himmel rot, als die hochgewachsene junge Frau sich von ihrem Haus an den Klippen auf den Weg hinunter zum Strand begibt.


Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich mehr als gespannt, zum einen ist es mein erstes der Autorin gewesen und zum anderen hat mich das Cover sofort in den Bann gezogen.
Man beginnt mit dem lesen und wird durch einen spannenden Prolog sofort ins Geschehen geworfen.

Callie hat Angst vor dem Wasser, denn ihre Mutter ist ertrunken. War es ein Unfall oder gar Selbstmord? Zu dem ist Callie sehr krank durch eine mysteriöse Krankheit steigt das Wasser in ihren Lungen. Diese Erkrankung macht ihr das Leben schwer. Als ihr Vater dann ausgerechnet einen Job im feuchtwarmen Florida annimmt verschwinden Callies Symptome plötzlich von ganz alleine.Endlich kann sie Leben wie sie es sich erhofft hat, sie findet endlich Freunde und erlebt ihre erste große Liebe. Doch ihr mysteriöses Verhältnis zum Wasser bleibt....

Der Schreibstil der Autorin ist locker und flüssig dadurch liest sich dieses Buch in einem Zug aus. Ihr Stil ist etwas besonderes, wunderschöne Sätze ziehen den Leser in den Bann und verbreiten eine eindrucksvolle Atmosphäre der man sich nicht entziehen kann. Hinzu kommt das die Autorin sehr bildhaft schreibt, ihre Beschreibung des Meeres ist einfach wundervoll, es ist als stünde man selbst in den unglaublichen Meer.

Die Protagonisten sind etwas besonderes. Callie ist ein außergewöhnlicher Charakter die vor allen durch ihre stärke überzeugt. Ihre besondere Art macht sie zu etwas besonderen. Auch wenn Callies Geschichte durch Trauer, Melancholie und auch Ungerechtigkeit überschattet wird, so merkt man doch ziemlich schnell wie sie behaupten kann.

Die Handlung ist fesselnd und ein wenig düster, aber das passt ganz einfach zu Callies Geschichte, etwas anderes hatte ich auch nicht erwartet. Von der Spannung her muss ich allerdings sagen das dieses Buch zum Ende hin ein wenig nach lässt, das fand ich etwas schade.
Die Idee und auch die Umsetzung der Story ist der Autorin meiner Meinung nach gut gelungen.

Ob man dieses Buch nun mag oder nicht liegt vor allen daran wie man an die Story ran geht. Ich war völlig offen und hatte nicht allzu große Erwartungen. Dadurch gelang es dem Buch mich zu packen und auch zu fesseln.  
Ich empfehle dieses Buch uneingeschränkt, ich denke aber man sollte vorher die Leseprobe lesen, so ist man auf der sicheren Seite und dem Lesevergnügen steht nichts mehr im Wege.


Das Cover:

Das Cover ist ein absoluter Traum, dieses Cover war es auch was mir sofort aufgefallen ist. Ich finde die Gestaltung sehr passend zum Buch, es gibt auch die Stimmung des Buches hervorragend wieder.



Fazit:

Mit Tiefe Wellen ist der Autorin ein eindrucksvoller Roman um das Meer gelungen der mich gefesselt und mitgerissen hat. Dennoch muss ich leider einen Stern abziehen, da die Geschichte zum Ende hin einfach an fahrt abgenommen hat. Dennoch bekommt dieses Buch von mir 4 gute Sterne.

Kommentare:

  1. 4 Sterne gehen doch auch :) Interessant hört es sich auf jeden Fall an :) LG Danni

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Liebes,

    na dann bin ich ja schon gespannt, habe das Buch nämlich auch schon im Regal :)

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.