Sonntag, 14. Juni 2015

[Rezension] When I'm gone - Verloren von Abbi Glines




Autor: Abbi Glines
Verlag: Piper
Seiten: 288
Preis: Taschenbuch: 8,99 / E-Book: 7,99 Euro
Erschienen: 08.06.2015
Wertung: 5 / 5

Ich öffnete meine Zimmertür, holte tief Luft und sagte mir: Egal, was mein Stiefvater tun wird - bald habe ich es hinter mir. Sobald ich durch meine Putzjobs genügend Geld zusammen hatte, wollte
ich von zu Hause abhauen.
Zitat aus When I'm gone - Verloren, S. 7







Klappentext: (Quelle Piper Verlag)

Wenn die Liebe langsam wächst, können selbst tiefe Wunden heilen … Mase hat nicht vor, lange in Rosemary Beach zu bleiben. Der Cowboy aus Texas kann mit dem Lebensstil seines Rockstar-Vaters einfach nichts anfangen. Doch als er eines Morgens von einem etwas schiefen, dafür aber umso leidenschaftlicher vorgetragenen Countrysong geweckt wird, ändert sich sein Plan schlagartig. Der Grund: Reese, deren Job als Housekeeper zwar nicht gerade glamourös ist, ihr aber die Freiheit ermöglicht, nach der sie sich so sehr gesehnt hat. Als ihr dabei ein schreckliches Missgeschick passiert, bei dem ihr in letzter Sekunde ein halb nackter Cowboy zu Hilfe eilt, ist sie erst überrascht und erleichtert, dann neugierig – und schließlich zögerlich, weil er ganz offensichtlich mehr sein will, als nur ihr Retter in der Not. Viel mehr.


Der erste Satz:

"Komm her, Mädel!", hörte ich meinen Stiefvater Marco durchs Haus brüllen.


Meine Meinung:

Was habe ich auf dieses Buch sehnsüchtig gewartet! Ich konnte es kaum erwarten endlich wieder eine Geschichte aus Rosemary Beach zu lesen.

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen, durch einen spannenden Prolog erlebte ich als Leser welche Grausamkeiten Reese über sich ergehen lassen musste. Ich habe mit ihr gelitten und konnte es einfach nicht verstehen wie die eignen Eltern sich derart grausam und gefühlskalt gegenüber ihrem Kind verhalten können. Ich muss schon sagen das ist nichts für schwache Nerven.
Zum Glück gelingt es Reese einigermaßen unbeschadet von ihrer Familie fliehen zu können, auch wenn sie körperlich unbeschadet scheint, so hat doch ihre Seele mächtig gelitten. Eine normale Beziehung zu Männern scheint ihr unmöglich. Bis Mase in ihr Leben tritt und sich langsam aber sicher ihr Herz erobert. Er zeigt Reese das nicht alle Männer gleich sind. Er steht ihr zur Seite und unterstütz sie wo er kann. Doch bald muss Mase nach Texas zurück, wird das ihre Beziehung aushalten?

Der Schreibstil der Autorin ist einfach toll, ich liebe ihren Stil und lese ihre Bücher in Rekordzeit. Sobald man ein Buch von ihr in der Hand hat kann man es nicht mehr aus den Händen legen. Auch dieses Buch entwickelt schon nach wenigen Seiten eine Sogwirkung der ich mich nicht entziehen konnte und wollte. Der Erzählstil wechselt immer wieder zwischen Reese und Mase und so hatte ich einen Recht gut Überblick über die Gedanken und Gefühle der beiden Charaktere.

Die Protagonisten sind realistisch und auch authentisch beschrieben. Das ist das besondere an der Autorin, ihre Charaktere hatten es nicht immer leicht in ihren Leben und sind durch dieses Leben gezeichnet.
Mase kennt der Leser ja schon aus den anderen Rosemary Beach Romanen. Schon da fand ich ihn wahnsinnig sympatisch, in diesem Buch lernt der Leser ihn noch besser kennen. Er ist unglaublich stark und setzt sich immer für die ein die er liebt. Reeses Schicksal und auch ihr Verhalten geht ihn ans Herz und so hat er das dringende Bedürfnis ihr Helfen zu müssen und sich um sie zu kümmern.

Reese hatte es in  ihren Leben alles andere als leicht. Sie wirkt zurückhaltend und ein wenig schüchtern, gleichzeitig hat sie Probleme anderen Menschen zu Vertrauen besonders Männern gegenüber geht sie auf Abstand. Und dennoch auf ihre ganz eigne art und weise war sie mir sofort sympatisch. Ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen und habe mit ihr gezittert und gebangt.

Die Handlung ist durchweg fesselnd und spannend, aber auch sehr leidenschaftlich und emotional. Dieses Buch hat alles was mein Leserherz höher schlagen lässt.
Ich habe mich selten besser unterhalten gefühlt und hatte tolle Lesemomente! Schon jetzt kann ich es kaum erwarten zu erfahren wie es mit Reese und Mase weitergeht. Nun warte ich sehnsüchtig auf die Fortsetzung.  

Absolute Leseempfehlung! 


Das Cover:

Das Cover ist natürlich wieder richtig klasse geworden! Es ist ein Hingucker und passt so super zur Story!



Fazit:

Mit When I'm gone - Verloren ist der Autorin ein grandioser Roman über Mase gelungen der meine Erwartungen sogar noch übertroffen hat! Starke Charaktere, eine fesselnde Handlung und ein wundervoller Schreibstil über zeugen auf ganzer Linie! Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich habe vor Ewigkeiten mal die ersten beiden Teile von Rush of Love gelesen und mochte den Schreibstil der Autorin sehr gern. Ich glaube, in ihren ganzen Büchern könnte ich nochmal stöbern gehen ;)
    LG anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte von dieser Autorin am Samstag erst ein Buch in der Hand, aber mich dann doch dagegen entschieden. Hier warten zur Zeit einfach zu viele Bücher die erst noch gelesen werden wollen. Aber die Autorin behalte ich im Auge :)

    LG Danni

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.