Samstag, 25. Juli 2015

[Rezension] Kissing von Katrin Bongard

Amazon



Titel: Kissing
Autor: Katrin Bongard
Verlag: Oetinger
Seiten: 304
Preis: Taschenbuch: 9,99 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 01.07.2015
Wertung: 5 / 5









Klappentext: (Quelle Oetinger Verlag)

Emmy ist wie Jane Austens Emma eine leidenschaftliche Kupplerin. Ihr neuestes Opfer: ihr bester Freund Julian. Der steht auf Jungs, und als Emmy den attraktiven Noah entdeckt, glaubt sie den perfekten Kandidaten gefunden zu haben. Doch Noah interessiert sich viel mehr für Emmy und scheint auch nicht der Sunnyboy zu sein, für den sie ihn hält. Aber vielleicht ist genau das der Grund, warum sie sich unwiderstehlich zu ihm hingezogen fühlt ...


Der erste Satz:

Unsere Lippen liegen aufeinander, ich öffne meinen Mund, unsere Zungen umspielen sich sanft.


Meine Meinung:

Dieses Buch ist mir immer wieder aufgefallen, doch irgendetwas ließ mich zögern.
Man beginnt mit dem lesen und lernt Emmy und Julian kennen. Bei Emmy läuft es gerade alles andere als rund. Ihre Eltern haben schwere Eheprobleme und stehen kurz vor der Trennung und auch sonst versucht sie um Liebesdinge einen Bogen zu machen, um sich lästige Verehrer vom Hals zu halten hat sie eine Scheinbeziehung mit Julian, dieser ist eigentlich schwul tut aber alles für seine beste Freundin.
Julian hingegen zögert sein Coming Out immer weiter hinaus, bis Emmy und Julian auf Noah treffen, dieser ist unglaublich charmant und gut aussehend.... 

Der Schreibstil der Autorin liest sich locker und flüssig, dadurch liest sich dieses Buch in einem Zug aus. Ich musste einfach wissen wie es weiter geht und konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Die Protagonisten sind authentisch und einfach liebenswürdig gezeichnet. Emmy war mir sofort sympatisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzten. Julian ist einfach ein Schatz einen solchen besten Freund wünscht sich doch jeder. Und der geheimnisvolle Noah hat mich sofort in meinen Bann gezogen.

Die Thematik des Buches ist überaus realistisch, ich finde es klasse wie es der Autorin gelungen ist das Thema Homosexualität feinfühlig und einfach echt beschrieben und mit der Geschichte verknüpft hat.

Die Handlung war an einigen Stellen durchaus vorhersehbar, aber das störte mich nicht. Im Vordergrund der Handlung steht die Freundschaft, die erste eigene Wohnung, die Uni, aber auch Liebe und Leidenschaft.
Dieses Buch konnte mich überraschen, ich hätte nicht gedacht das es einer deutschen Autorin gelingen würde einen derart grandiosen New Adult Roman zu schreiben.
Ich bin schwer beeindruckt, und empfehle dieses Buch uneingeschränkt. Besonders Leser des Genres werden hiermit bestens bedient. Unbedingt lesen!!!


Das Cover:

Das Cover wirkte auf mich sommerlich , es zeigt ein verliebtes Paar am Strand. Die Gestaltung sowie die Farbwahl gefallen mir richtig gut!



Fazit:

Mit Kissing ist der Autorin ein fesselnder New Adult Roman gelungen der auch durch seine ernste und aktuelle Thematik überzeugt. Dieses Buch bekommt von mir 5 Sterne!

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich hab das Buch auch gelesen und fand es auch schön, gerade weil es um Homosexualität geht und man sieht wie Julian zu kämpfen hat. Er war mir auch gleich so sympatisch. Tolle Rezension.

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    tolle Rezi aber nicht wirkich was für mich.

    Lg lara

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Wow, du klingst ja richtig begeistert!
    Ich hab gerade "Loving" von Katrin Bongard gelesen und da bin ich direkt auch hierdrauf aufmerksam geworden. Na, da bin ich ja mal gespannt ;)

    Liebe Grüße,
    Marie
    book-camp.net

    AntwortenLöschen
  4. Klingt ja schon interessant...aber wäre mal was neues :D

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    du musst auch die Fortsetzung lesen - die ist auch super. Nur Teil 3 kenne ich leider selbst auch noch nicht.
    LG anja

    AntwortenLöschen
  6. Huhu, ich hab von der Autorin "Loving" gelesen und war nur mäßig begeistert. Aber ich muss fairerweise auch dazu sagen, dass YA auch nicht gerade mein Genre ist.
    Aber krass, wieviel du liest!!! Ich bin richtiggehend neidisch. Respekt!

    Liebste Grüße, Nelly

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Süsse :)
    Das hört sich leicht und interessant an.
    Dank dir für deine schöne Rezi ;)
    Lg Susi

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Liebes,

    ach herrje, eigentlich wollte ich von dem Buch Abstand nehmen, da mich in Loving die Moral, die die Autorin rüberbrachte sehr gestört hat: Nur wer schön und reich ist, kommt weiter...
    Hmmm, aber nach deiner tollen Rezi werde ich wahrscheinlich doch noch den Sprung wagen ;)

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.