Dienstag, 14. Juli 2015

[Rezension] Temperamentvolle Leidenschaft von Don Ramirez

Amazon


Titel: Temperamentvolle Leidenschaft
Autor: Don Ramirez
Seiten: 300
Preis: Taschenbuch: 11,90 / E-Book: 4,99 Euro
Erschienen: 22.05.2015
Wertung: 5 / 5









Klappentext: (Quelle Amazon)

Don ist wieder Single nachdem er und seine Verlobte sich getrennt haben. In den ersten Wochen stolpert er in ein Abenteuer mit der hübschen Sandra und lernt dabei auch Annalena kennen. Sie verbirgt eine heimliche Leidenschaft, die Don vorher nicht bekannt war. Die beiden bleiben nicht die einzigen Freundinnen, die Don den Kopf verdrehen. Melanie schafft es, ihn zu halten und mit ihm aufregende Monate zu verbringen. Doch das Glück währt nur kurz, denn Anita tritt in Dons Leben. Mit ihrer temperamentvollen Art ist sie genau sein Geschmack. Als sich Anita und Don treffen, verlieben sie sich Hals über Kopf und wollen trotz der großen Entfernung zusammenbleiben. Doch das geht nicht ohne weitere Hindernisse aus dem Weg zu räumen ...


Der erste Satz:

Die Musik ist so laut, dass ich die Fahrgeräusche gar nicht wahrnehme.


Meine Meinung:

Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, da mir der erste Teil schon richtig gut gefallen hat, konnte ich es kaum erwarten auch den zweiten Teil zu lesen. Bei Temperamentvolle Leidenschaft handelt es sich um den zweiten Teil einer Reihe, der erste Teil Unerwartete Lust ist bereits erschienen. In beiden Teilen schreibt der Autor über seine erotischen Erlebnisse und Abenteuer. Ein dritter Teil ist in Planung und wird voraussichtlich in diesem Jahr erscheinen.

Man beginnt mit dem lesen und ist wieder sofort mitten im Geschehen. Beide Teile schließen nahtlos aneinander an.
Der Autor schildert seine Abenteuer mit Frauen und seine suche nach einer Frau die nicht nur einen One Night Stand will, schnell wird klar das Don eine große Anziehungskraft auf die Damenwelt hat.

Der Schreibstil des Autoren ist wie schon im ersten Teil flüssig und locker. Dadurch liest sich dieses Buch überaus angenehm und in einem Zug aus.
Sobald man mit dem lesen begonnen hat kann man dieses Buch nicht mehr aus den Händen legen.

Die Beschreibung sowie die Schilderung der erotischen Szenen wirkt authentisch und realistisch, gleichzeitig sind auch wahnsinnig sinnlich, leidenschaftlich und auch stilvoll beschrieben.

Zu den einzelnen Frauen kann ich nun nicht viel sagen da ich mit ihnen einfach nicht warm wurde, ich persönlich finde ihr Verhalten leicht naiv. Einzig eine Frau fand ich sofort sympatisch.
Dennoch kann ich sagen das diese Story überaus lesenswert ist, ja mich sogar bestens unterhalten hat.

Zusammenfassend kann ich sagen ist dieses Buch ein außergewöhnliches Leseabenteuer was man so leicht nicht vergisst.



Das Cover:

Auch dieses Cover ist wieder überaus heiß. Es fällt auf und passt hervorragend zur Story, mir gefällt es richtig gut!



Fazit:

Mit Temperamentvolle Leidenschaft ist dem Autoren ein leidenschaftlicher zweiter Teil seiner Reihe gelungen der mich an die Seiten fesseln konnte. Leidenschaftlich, sinnlich und prickelnd zieht er den Leser in den Bann. Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.