Sonntag, 26. Juli 2015

[Rezension] Tinman von Moni Kaspers



Titel: Tinman
Autor: Moni Kaspers
Verlag: Sieben Verlag
Seiten: 300
Preis: Broschiert: 12,90 / E-Book: 6,99 Euro
Erschienen: 01.07.2015
Wertung: 5 / 5








Klappentext: (Quelle Sieben Verlag)


Samantha steht vor dem größten Abenteuer ihres Lebens. Sie folgt ihrem Verlobten in die USA, wo sie sich gemeinsam eine neue Existenz aufbauen und heiraten wollen. Doch als Sam in Amerika ankommt, scheint ihr Verlobter wie ausgewechselt. Ihre Begegnung mit dem Cowboy Luke „Tinman“ Brannigan tut ihr Übriges, um ihre Welt und ihre Gefühle komplett auf den Kopf zu stellen. Man nennt ihn Tinman, den Mann ohne Herz, und es ist ihm egal. Für Luke hat es schon lange nichts mehr gegeben, wofür sich ein Herzschlag noch lohnen würde. Doch als er Samantha begegnet, ändert sich etwas in ihm. Aber hat ihre aufkeimende Freundschaft, und vor allem die aufflackernde Leidenschaft, überhaupt eine Chance?



Der erste Satz:

"Du hast wirklich Mut Sam."



Meine Meinung:

Tinman ist das Debüt der Autorin Moni Kaspers, natürlich war ich wahnsinnig gespannt auf dieses Buch. Besonder das Cover und auch der Klappentext haben mich sofort überzeugt.

Man beginnt mit dem lesen und ist sofort mitten im Geschehen. Der Leser lernt Sam kennen die ihren Verlobten in die USA folgt. Sie lässt ihre komplette Existenz hinter sich nur um mit ihm eine gemeinsame Zukunft aufzubauen. Angekommen in den USA lebt sich Sam schnell ein doch scheint ihr Verlobter wie ausgewechselt. Als sie Tinman kennen lernt fahren ihre Gefühle Achterbahn, doch darf sie diese Gefühle zu lassen?

Der Schreibstil der Autorin liest sich locker und flüssig, dadurch habe ich dieses Buch in einem Zug ausgelesen. Durch ihren bildhaften Stil kam es mir so vor als wäre ich ein Teil der Story. Die atemberaubende Kulisse Wyomings tut ihr übriges. Ganz großes Kino.

Die Charaktere sind liebevoll gezeichnet. Sam habe ich sofort in mein Herz geschlossen, sie ist eine unglaublich starke Frau. Auch Tinman alias Luke ist ein charakterstarker Protagonist. Zu beginn wirkt er emotionslos und gefühlskalt doch das ändert sich sobald man hinter seine Maske geblickt hat. Denn in Wirklichkeit ist seine Maske nur zum Selbstschutz, denn Luke musste einige schwere Schicksalsschläge einstecken.

Natürlich kommt in diesem Buch auch die Erotik nicht zu kurz. Die erotischen Szenen sind gefühlvoll, leidenschaftlich und stilvoll beschrieben.

Die Handlung ist sehr fesselnd, aber auch sehr Leidenschaftlich, prickelnd, emotional und berührend. Diese Mischung macht dieses Buch zu etwas ganz besonderen. Ich habe mit gefiebert und mit gezittert, ich hatte Tränen in den Augen und immer wieder Gänsehaut.
Dieses Buch bereitete mir eine Achterbahn der Gefühle, einfach grandios. Ich hoffe auf noch weitere Werke der Autorin denn nun bin ich ein riesen Fan von ihr.

Daher empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt, besonders Leser des Genres werden mit diesem Buch bestens bedient.


Das Cover:

Das Cover ist einfach wunderschön *schwärm* Es passt so klasse zur Story und natürlich spiegelt es die Atmosphäre des Buches haargenau wieder.



Fazit:

Mit Tinman ist der Autorin ein emotionaler und leidenschaftlicher Roman über die Liebe gelungen der mich völlig überzeugen konnte! Ganz klar dieses Buch bekommt 5 Sterne!

1 Kommentar:

  1. Hallo Line.
    Für meinen Adventskalender habe ich Moni Kaspers interviewt und würde in diesem Rahmen gerne folgenden Satz aus deiner Rezension zitieren und deine Rezension verlinken:

    "Durch ihren bildhaften Stil kam es mir so vor als wäre ich ein Teil der Story. Die atemberaubende Kulisse Wyomings tut ihr übriges. Ganz großes Kino."

    Das ganze wird am 6.12. auf meinem Blog online gehen und sollte von deiner Seite aus etwas dagegen sprechen, lass es mich bitte wissen und ich lösche es natürlich umgehend aus dem Post.

    LG, Steffi von Somayas Bücherwelt

    AntwortenLöschen


Die aufgeführten Cover und Buchabbildungen sind das Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers und dienen nur zur Veranschaulichung.